Suchen

Gründer Nick Galea gibt 3CX-Führung ab Stefan Walther wird CEO von 3CX

Autor: Sarah Böttcher

Nick Galea, Gründer und aktueller CEO von 3CX, gibt die Führung ab sofort an Stefan Walther ab. Bisher war Walther als COO für die globalen Geschäfte des Herstellers tätig. Galea wird sich als CTO und Chairman von nun an vollständig auf die Produktstrategie fokussieren.

Firmen zum Thema

Stefan Walther ist bereits seit 2008 bei 3CX. Nun übernimmt er die Geschäftsführung des IP-Herstellers.
Stefan Walther ist bereits seit 2008 bei 3CX. Nun übernimmt er die Geschäftsführung des IP-Herstellers.
(Bild: emma louise photography / 3CX)

Ab sofort tritt Stefan Walther in die Fußstapfen von 3CX-Gründer Nick Galea. Bisher zeichnete Walther als COO für die globalen Geschäftstätigkeiten, die Qualitätssicherung, die Weiterentwicklung der Community sowie die Produktvision verantwortlich.

Walther begann seine Karriere bei 3CX 2008 als deutschsprachiger Support Engineer. Er wurde dann zunächst zum Head of Support befördert, bevor er die Rolle des COO übernahm. Walther bemerkt zu seiner neue Rolle: „Wir werden weiterhin alles daran setzen, führende Kommunikationslösungen für unsere Kunden zu liefern, unsere Mitarbeiter kontinuierlich weiterzuentwickeln und unsere Marktposition in Zukunft noch weiter zu stärken.“

3CX wurde 2005 von Galea gegründet und ist heute an insgesamt zwölf Standorten unter anderem in Zypern, Dubai, dem Vereinigten Königreich, Deutschland, den USA und Italien vertreten. Für den Gründer war es an der „Zeit für frische Ideen und eine neue Spitze, um 3CX weiter nach vorn zu bringen. Ich werde so mehr Zeit dafür finden, mich ganz dem Produkt zu widmen – dem Kernelement unseres Erfolges,” fügt Galea hinzu.

(ID:46138839)

Über den Autor

 Sarah Böttcher

Sarah Böttcher

Online CvD & Redakteurin