Aktueller Channel Fokus:

TK & UCC

Ziel: Partner-Kommunikation erhöhen

Oki macht Strucks zum Marketing-Chef

| Autor: Sylvia Lösel

Kay Strucks, Senior Marketing Manager Central Region bei Oki
Bildergalerie: 1 Bild
Kay Strucks, Senior Marketing Manager Central Region bei Oki (Bild: Oki)

Das Personalkarussell dreht sich bei Oki. Kay Strucks folgt auf Ibrahim Ahmet, der in die EMEA-Organisation wechselt.

Oki Systems optimiert das Marketing der Central Region (CR). Ab sofort ist Kay Strucks Senior Marketing Manager CR. Er folgt auf Ibrahim Ahmet, der nun als General Manager das Channel Marketing bei Oki EMEA verantwortet.

Strucks (47) ist bereits seit vierzehn Jahren in verschiedenen Positionen im Produktmanagement und Marketing sowie seit 21 Jahren bei Oki tätig.

Der Marketingbereich der Central Region (DACH, NL und BE) von Oki gliedert sich in Competence Center: Endkunden- und Channel Marketing, Produkte und Managed Print Services (MPS) sowie zwei Kreativabteilungen mit den Schwerpunkten Web respektive Medien und Veranstaltungen.

Partner-Kommunikation

Oki möchte in der Central Region die Kommunikation in den verschiedenen Partnersegmenten und Vertriebskanälen verbessern. „Wir planen dazu heute schon zahlreiche Aktionen fürs kommende Jahr und arbeiten an Projekten, mit denen wir unser Partner unterstützen. Zusätzlich wollen wir uns speziell auf den weiteren Ausbau des graphischen Marktes fokussieren. Ich habe dabei vor allem vertikale Lösungen wie Weißtoner-Transferdruck im Bereich der Werbetechnik oder Farbdruck mit der fünften Farbe in Weiß oder mit Glanzeffekt im Blick“, so Strucks zu den geplanten Marketinginhalten.

|sl

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42837918 / Technologien & Lösungen)