Suchen

Spezialdistributor investiert in seine Zukunft Neue Zentrale für Scalcom

Redakteur: Harry Jacob

Nach fast genau einem Jahr Bauzeit hat Scalcom jetzt die neue Firmenzentrale fertig gestellt. Derzeit beziehen die Mitarbeiter das neue Gebäude.

Firmen zum Thema

Neuer Halt für Scalcom ist in der Dieselstraße 3 in Waltenhofen.
Neuer Halt für Scalcom ist in der Dieselstraße 3 in Waltenhofen.
(Bild:Scalcom)

Scalcom hat seinen Sitz in Waltenhofen, einem kleinen Ort im Allgäu, südlich von Kempten. Daran hat auch der Umzug nichts geändert. Nur rund einen Kilometer Luftlinie hat das Unternehmen sich weiterbewegt. Doch der Unterschied für den täglichen Betrieb ist gewaltig.

Angesichts der starken Unternehmens-Performance entschied sich die Geschäftsleitung im Jahr 2012 dafür, den Neubau mit über 750 Quadratmetern Büro- und über 500 Quadratmetern Lagerfläche in Auftrag zu geben. Dazu wurde eine bestehende Lagerhalle umgebaut und daneben ein komplett neues Bürogebäude errichtet.

Hier entsteht die neue Scalcom-Zentrale:

Bildergalerie
Bildergalerie mit 20 Bildern

Mit den damit entstehenden Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Schulungs- sowie Seminarräumen und dem Warenlager bekennt sich der Spezialdistributor klar zu seinem Standort in Waltenhofen. Man lege mit dem neuen Gebäude den Grundstein für das weitere Wachstum, so das Unternehmen.

„Der räumliche Ausbau begründet unser Streben, ideale Arbeitsbedingungen sowie neue Arbeitsplätze zu schaffen und in die Zukunft zu investieren. So können wir unsere Kunden noch besser betreuen“, erklärt Robert Ihler, Geschäftsführer der Scalcom GmbH.

Die neue Anschrift der Scalcom GmbH lautet:
Dieselstraße 3
87448 Waltenhofen.

(ID:39452470)