Aktueller Channel Fokus:

IT-Fachkräfte-Recruitment

Gerüchte bestätigen sich

Kodak Eastman meldet Insolvenz an

| Redakteur: Erwin Goßner

Um die Zukunft von Eastman Kodak ist es schlecht bestellt.
Um die Zukunft von Eastman Kodak ist es schlecht bestellt.

Der US-amerikanische Konzern Eastman Kodak ist zahlungsunfähig. Nach mehreren Jahren mit roten Zahlen hat das Unternehmen Insolvenz angemeldet.

Das Traditionsunternehmen Kodak, das 1888 seine erste Kamera für den Endverbraucher auf den Markt brachte und mit Kodachrome die analoge Fotografie revolutionierte, zieht nach mehreren Jahren mit roten Zahlen einen vorläufigen Schlussstrich unter die monatelangen Spekulationen. Eastman Kodak hat gestern Insolvenz angemeldet und Schutz vor den Forderungen seiner Gläubiger nach Kapitel elf des US-Insolvenzrechts beantragt.

Wie der Konzern in einer ersten Stellungnahme mitteilte, wird der Geschäftsbetrieb während des Gläubigerschutzes weitergeführt und die Gehälter an die Mitarbeiter weiter ausbezahlt. Laut Medienberichten soll dazu von der Citigroup eine Kreditlinie von 743 Millionen US-Dollar zur Verfügung gestellt werden. Kodak-Chef Antonio Perez zeigte sich zuversichtlich, dieses Verfahren 2013 erfolgreich abschließen zu können. Eigenen Angaben zufolge sollen alle Töchter außerhalb der USA von der Insolvenz nicht betroffen sein.

IT-BUSINESS hat die Kodak GmbH um eine Stellungnahme gebeten, die im Moment allerdings noch nicht vorliegt.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 31330880 / Übernahmen & Insolvenzen)