Gegenseitige Hilfe

Innovative Produkte helfen in schwierigen Zeiten

Seite: 2/3

Firmen zum Thema

Sicheres Onlinebanking

Reiner SCT, Hersteller von Chipkartenlesern für multifunktionale Anwendungen und von Zeiterfassungssystemen, hat mit hohen Investitionen in Forschung und Entwicklung neue Verfahren für sicheres Homebanking entwickelt und zusammen mit Kreditinstituten positiv erprobt. »Verbraucher wie Unternehmen erkennen und schätzen die Multifunktionalität unserer Geräte zur Verarbeitung der Chipkarten. Sie nutzen diese für unterschiedlichste Anwendungen wie Homebanking, Online-Shopping und digitale Signatur sowie Zeiterfassung und sparen durch die mehrfache Verwendung Kosten ein«, so Carsten Sommer, Geschäftsführer bei Reiner SCT.

Mit der Entwicklung des Tan-Jack und des Tan-Jack-Optic für das neue Chip-TAN-Verfahren hat Reiner SCT sein Produktportfolio an sicheren Kartenlesegeräten ausgebaut. Chip-TAN ersetzt die bisherige Papier-TAN-Liste durch ein Gerät, mit dem die Onlinebanking-TAN durch die Maestro-Karte elektronisch erzeugt wird. Bei der Überweisung gibt der Anwender seine Bankdaten wie Empfängerkonto und Betrag über eine kleine Tastatur ein. Die Daten fließen automatisch in die TAN-Erzeugung mit ein und können ausschließlich für diese Transaktion genutzt werden. Etwaige Manipulationen durch Angreifer werden von der Bank sofort erkannt und die Verarbeitung gestoppt.

Bildergalerie

Um die Sicherheitsstandards weiter zu erhöhen, hat der Zentrale Kreditausschuss (ZKA) eine Chipkartenleser-Spezifikation für elektronische Bankanwendungen entwickelt, an dem Reiner SCT aktiv beteiligt war: Secoder. Es eignet sich zur Absicherung von Online-Kontotransaktionen, zum Bezahlen via Internet, für Chipkarten mit elektronischer Signatur und auch als Altersnachweis beim Web-Zugriff. Secoder-Lesegeräte sind für sämtliche Bank- und Sparkassenkarten einsetzbar, sofern diese mit einem Chip ausgestattet sind. Zu erkennen sind die Kartenlesegeräte am Secoder-Siegel. Dieses bestätigt, dass alle vom ZKA definierten Sicherheitstests in unabhängigen Prüflabors erfolgreich absolviert sind.

Ein weiteres wichtiges Geschäftsfeld ist für Reiner SCT die Zeiterfassung und Zutrittskontrolle. Ende letzten Jahres startete der Hersteller zu seiner Zeiterfassungslösung »Time-Card« eine groß angelegte Kampagne. Den Auftakt bildete die neue Webseite www.reiner-sct.com/zeit. Die Webseite fasst sämtliche Produktdetails in übersichtlicher Form zusammen und stellt Demo-Versionen der aktuellen Time-Card-Software zum Download zur Verfügung.

Lesen Sie auf der nächsten Seite, wie die Bonität von Kunden geprüft werden kann.

(ID:2019503)