Neuer CFO Alon Rozenshein Infinidat ernennt Phil Bullinger zum CEO

Autor Melanie Staudacher

Mit Phil Bullinger, CEO, und Alon Rozenshein, CFO, erweitert Infinidat, israelisch-amerikanischer Anbieter von Storage-Lösungen, die Führungsetage. Ziel ist es, den Kundenstamm und damit die Marktpräsenz des Unternehmens weiter auszubauen.

Firmen zum Thema

Mit der Hilfe von Phil Bullinger als neuem CEO will Infinidat seine Produkt- und Go-to-Market-Fähigkeiten erweitern.
Mit der Hilfe von Phil Bullinger als neuem CEO will Infinidat seine Produkt- und Go-to-Market-Fähigkeiten erweitern.
(Bild: Infinidat)

Infinidat, Anbieter von Speicherlösungen, hat Phil Bullinger mit Beginn des neuen Jahres zum CEO ernannt. Er soll das Unternehmen durch die nächste Wachstumsphase führen, die Marktadressierung optimieren und die Präsenz weiter ausbauen. Zuletzt war Bullinger als Senior Vice President und General Manager des Rechenzentrums-Geschäftsbereichs bei Western Digital tätig. Zuvor bekleidete er dieselbe Position bei Dell EMC, wo er für die Isilon-Produktlinie verantwortlich war. Bullinger ersetzt somit die bisherige Doppelspitze der vorherigen Co-CEO Kariel Sandler und Nir Simon.

Alon Rozenshein, neuer Chief Financial Officer bei Infinidat
Alon Rozenshein, neuer Chief Financial Officer bei Infinidat
(Bild: Infinidat)

Außerdem neu in der Chefetage ist Alon Rozenshein als CFO. Rozenshein war zuletzt als CFO und COO bei Clarizen beschäftigt, zuvor bei Orbit Technologies, Amdocs und HP. Distributor des israelisch-amerikanischen Unternehmens in Deutschland ist Arrow. Die Vertriebspartnerschaft mit Exclusive Networks, die Anfang 2019 geschlossen wurde, besteht nicht mehr.

(ID:47058948)