IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

#ITfightsCorona

IBM unterstützt im Kampf gegen Covid-19

| Autor: Ann-Marie Struck

Gemeinsam gegen Covid-19.
Gemeinsam gegen Covid-19. (Bild: freshidea - stock.adobe.com)

Um die Herausforderungen der Coronakrise zu bewältigen, fordert IBM mit der „Call for Code Global Challenge 2020“ Entwickler und Wissenschaftler weltweit auf, gemeinsam Lösungen zu finden. Bis zum 31. Juli 2020 können die Ideen über eingereicht werden.

Die Coronakrise stellt die gesamte Welt vor enorme Herausforderungen und fordert vor allem Solidarität unter den Menschen. Das IT-Beratungsunternehmen IBM hat daher die Initiative „Call for Code Global Challenge 2020“ ins Leben gerufen. Entwickler und Wissenschaftler weltweit sind dazu aufgefordert mit neuen Technologien Lösungen für die internationalen Herausforderungen zu finden. Neben dem Klimawandel soll auch auf Lösungsansätze rund um Covid-19 eingegangen werden. Die drei Hauptbereiche umfassen: die Krisenkommunikation während eines Notfalls, Möglichkeiten zur Verbesserung des Fernlernens sowie Vorschläge, wie man kooperative lokale Gemeinschaften inspirieren kann. Ideen für den Call for Code Global Challenge können bis zum 31.Juli eingereicht werden.

Außerdem können Wissenschaftler Zugang zu Hochleistungscomputing-Systemen beantragen. Das sogenannte „Covid-19-High-Performance Computing Consortium"umfasst aktuell 16 Supercomputing-Systeme mit einer Rechenpower von 330 Petaflops. So sollen zeitintensive Berechnungen und Simulationen der Epidemiologie oder Bioinformatik in kurzer Zeit durchgeführt werden.

Hackathon der Bundesregierung

Zudem hat IBM beim Hackathon der Bundesregierung teilgenommen. Er fand vom 20. bis 22. März statt. Unter dem Motto „#WirVsVirus“ arbeiteten rund 43.000 Menschen gemeinsam an digitalen Lösungen gegen Covid-19. Und das fast komplett virtuell von zu Hause aus. Zu rund 200 Herausforderungen wurden rund 1.100 konkrete Projekte und Anwendungen präsentiert. Die vielversprechendsten Projekte sollen ausgezeichnet und auch umgesetzt werden. Des Weiteren hat die Bundesregierung zugesagt, die wichtigsten Projekte zu fördern.

Die IT-Branche zeigt, was sie kann!

#ITfightsCorona

Die IT-Branche zeigt, was sie kann!

25.03.20 - IT-BUSINESS startet mit #ITfightsCorona eine Plattform, auf der sich alles findet, was das digitale Arbeiten ermöglicht und einfacher macht. Hersteller, Distributoren und Systemhäuser arbeiten im Moment mit Hochdruck daran, ihren Kunden Lösungen zur Verfügung zu stellen, zu beraten und so die Krise bestmöglich zu meistern. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46481084 / IT fights corona)