Strategien beim IT-Betrieb der nächsten Generation

Hybride Cloud-Infrastrukturen im deutschen Mittelstand

Gridscale WP_Hybride Cloud-Infrastrukturen

Die digitale Transformation, Geschäftsanforderungen und die aktuelle Corona-Krise stellen die Unternehmens-IT vor große Herausforderungen. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, ist eine zukunftssichere, agile und flexible IT-Infrastruktur essenziell.

Neue Nutzungsgewohnheiten, Arbeitsstrukturen und Workflows müssen berücksichtigt und eine ausfallsichere Infrastruktur gewährleistet werden. Die Cloud und cloudbasierte Services haben bereits seit längerem Einzug in deutsche Unternehmen gefunden. Wegen bedarfsorientierter Kostenstrukturen und hoher Flexibilität gilt das Cloud-Computing-Konzept als gleichwertiger Bestandteil vieler IT-Architekturen. Jedoch bedarf es leistungsstarker IT-Infrastrukturen, um Cloud-Applikationen mit höchster Effizienz zu nutzen. Hyperkonvergente Infrastrukturen bieten mittelständischen Unternehmen die Möglichkeit, IT-Infrastruktur und Rechenzentren zukunftssicher und flexibel aufzustellen und gleichzeitig der Komplexität hybrider Infrastrukturen Herr zu werden. Eine schnelle Bereitstellung und einfache Verwaltung bieten alle Vorzüge der Cloud, ohne auf die Vorteile einer eigenen IT-Infrastruktur verzichten zu müssen. HCI-Lösungen haben in den vergangenen Jahren eine hohe technologische Reife erreicht. Sie bieten Unternehmen die Möglichkeit, eine Cloud-Umgebung im eigenen Rechenzentrum aufzubauen – bei gleicher Skalierbarkeit und Flexibilität, ohne aber Abstriche bei den IT-Sicherheitsanforderungen zu machen oder die Komplexität der eigenen IT-Organisation zu erhöhen. Mit einem Anteil von 63% beschäftigt sich die deutliche Mehrheit mit der Technologie. Diese ist entweder bereits Teil der IT-Infrastruktur, ist innerhalb der nächsten 12 Monate geplant oder wird als Alternative in Erwägung gezogen. Auch wenn die generelle Einstellung gegenüber der Einführung hyperkonvergenter Infrastrukturen also positiv ist, bleibt der aktuelle Verbreitungsgrad mit einem Einsatzgrad von 10% relativ gering. Wie sind deutsche Unternehmen also in ihren IT-Infrastrukturen aufgestellt und welchen Herausforderungen müssen sich IT-Verantwortliche zukünftig stellen? Was sind die Hauptgründe und Vorteile hyperkonvergenter Infrastrukturen und welche Trends erwarten die Unternehmen in den nächsten Jahren? Diese und viele weitere Fragen werden im Rahmen der vorliegenden Studie analysiert und beantwortet

Anbieter des Whitepapers

gridscale GmbH

Oskar-Jäger-Str. 173
50825 Köln
Deutschland

Gridscale WP_Hybride Cloud-Infrastrukturen

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen

Registrierung

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung