Suchen

Neue Position bei Fortinet Christian Vogt wird Vice President DACH bei Fortinet

Autor: Ann-Marie Struck

Fortinet ernennt Christian Vogt zum Vice President DACH. Damit hebt der Security-Anbieter die bisherige Trennung zwischen den Märkten Deutschland und „Alps“ (Österreich und die Schweiz) auf. Durch diesen Schritt soll künftig der Markt weiter ausgebaut werden.

Firmen zum Thema

Christian Vogt, Vice President DACH bei Fortinet.
Christian Vogt, Vice President DACH bei Fortinet.
(Bild: Fortinet)

Nach 15 Jahren als Senior Regional Director Germany übernimmt Christian Vogt nun die Position des Vice President DACH bei Fortinet. Vorher war die Region aufgeteilt in Germany und Alps unter der Leitung von Christian Vogt (Germany) und Franz Kaiser (Alps).

Als Vice President DACH wird Vogt nun das Gesamtgeschäft alleine verwalten. Der Anbieter von Cybersecurity-Lösungen möchte damit seine Position im deutschsprachigen Raum stärken und den Channel weiter ausbauen.

Vor seiner Tätigkeit bei Fortinet hatte Vogt unter anderem Positionen bei Cable & Wireless Deutschland, Inktomi und Oracle inne.

(ID:46415495)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin