Epson Ecotank Pro ET-16680 und ET-M16680 A3-Tintendrucker mit Nachfülltank für Geschäftskunden

Autor: Klaus Länger

Epson bringt mit dem Farb-MFP Ecotank Pro ET-16680 und dem Mono-Schwestergerät ET-M16680 zwei A3-Tintendrucker mit Nachfülltank für den Unternehmenseinsatz auf den Markt. Sie sind laut dem Hersteller nicht nur kostengünstig, sondern auch besonders nachhaltig.

Firmen zum Thema

Der A3-Farb-MFP Ecotank Pro ET-16680 nutzt große nachfüllbare Tintentanks für die Versorgung seines Precisioncore-Druckkopfs mit vier Druckfarben. Nachgefüllt wird aus großen Flaschen mit genügend Tinte für bis zu 7.500 Schwarzweiß- und bis zu 6.000 Farbdrucke.
Der A3-Farb-MFP Ecotank Pro ET-16680 nutzt große nachfüllbare Tintentanks für die Versorgung seines Precisioncore-Druckkopfs mit vier Druckfarben. Nachgefüllt wird aus großen Flaschen mit genügend Tinte für bis zu 7.500 Schwarzweiß- und bis zu 6.000 Farbdrucke.
(Bild: Epson)

Der Ecotank Pro ET-16680 ist der erste für Unternehmen bestimmte A3-Farbmultifunktionsdrucker von Epson, der mit festen Tintentanks arbeitet, die kostengünstig und umweltschonend aus großen Vorratsflaschen befüllt werden. Der Farb-MFP und das ebenfalls neue 3-in-1-Monomodell sollen als Tintendrucker mit Nachfülltank besonders nachhaltig sein.

Jörn von Ahlen, Leiter Marketing bei Epson Deutschland, erklärt zu den neuen Ecotank-Modellen: „Diese Drucker erfordern nur wenig Betreuung seitens der Benutzer und sind deshalb sehr gut für jedes Unternehmen geeignet, das umweltschonend und störungsfrei bis zum Format DIN A3 drucken möchte. Diese ohne Hitzeentwicklung arbeitenden Drucker benötigen dabei bis zu 83 Prozent weniger Strom als vergleichbare Laserdrucker. Zusätzlich wird der Aufwand für das Management von Verbrauchsmaterialien spürbar reduziert, da unter anderem das Bestellen, die Lagerung und das Entsorgen leerer Patronen entfällt.“

Dazu kommen laut Hersteller niedrige Seitenkosten durch die großen und günstigen wiederverschließbaren Flaschen für die pigmentierten Tinten. So kostet eine Flasche mit schwarzer Tinte für 7.500 Seiten weniger als 20 Euro und die für 6.000 Seiten ausreichenden Farbtinten in Gelb, Blau und Magenta 15,50 Euro pro Flasche.

Bildergalerie

Druck mit bis zu 25 Seiten pro Minute

Die Ecotank-Modelle Pro ET-16680 und Pro ET-M16680 sind für ein Druckvolumen von bis zu 60.000 Seiten im Monat ausgelegt. Die Druckgeschwindigkeit liegt bei beiden MFPs bei bis zu 25 Seiten pro Minute. Bei Nutzung der integrierten Duplexeinheit sinkt die Druckgeschwindigkeit auf 21 Seiten pro Minute bei A4-Papier. Die erste Seite liegt dabei bereits nach 5,5 Sekunden im 125 Blatt fassenden Ausgabefach.

Das Papierfach nimmt 250 A3-Blätter auf, insgesamt sind bis zu 550 Blatt möglich. Ergänzt wird die Ausstattung durch eine doppelseitige A4-Scaneinheit mit ADF und beim Farbmodell Pro ET-16680 eine Faxfunktion. Für die Bedienung der MFPs hat Epson einen 4,9 Zoll großen Farb-Touchscreen integriert. Epson Connect für Scannen in die Cloud und das Drucken von Mobilgeräten aus sowie Apple Airprint werden ebenfalls unterstützt.

Der Ecotank Pro ET-16680 und der Ecotank Pro ET-M16680 sind ab sofort verfügbar. Die Preise liegen bei 1.754 Euro (UVP) für das Farbmodell und 1.225 Euro für den Mono-Multifunktionsdrucker.

(ID:47532663)

Über den Autor

 Klaus Länger

Klaus Länger

Redakteur