Runderneuerung für das Mobil-Portfolio

Robuste HP-Notebooks fürs Business

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Mehr Auswahl für Consumer

Erweitern wird HP auch das Angebot an Consumer-Notebooks. Hier kommen ab Juli die beiden Serien HP Pavilion Entertainment Notebook PC dv5 und dv7 hinzu. Die Einstiegspreise liegen jeweils bei 699 Euro.

Die dv5-Modelle kennzeichnen Display-Größen von 15,4 Zoll und optionale Grafikkarten von Nvidia und AMD/ATI. Diagonalen von 17 Zoll Wide finden sich in der Serie dv7. Die Notebooks wird es unter anderem mit Blu-ray-Laufwerk, TV-Karte und dedizierter Grafik von Nvidia oder AMD geben.

Bildergalerie

Einen Klassiker in der 15,4-Zoll-Klasse zu Preisen ab 499 Euro wird es ab Juli außerdem mit dem HP Compaq Presario CQ50 geben. Hier wird AMDs Puma-Plattform mit Turion-X2-Ultra-CPUs zum Einsatz kommen.

Ergänzt wird das Consumer-Sortiment ab Herbst durch die xb4 Notebook Media Docking Station. Diese wird über ein einziges Kabel mit dem Notebook verbunden und enthält unter anderem Lautsprecher und einen Subwoofer.

(ID:2013343)