Diplom-Betriebswirtin Tina Billo ♥ IT-BUSINESS

Diplom-Betriebswirtin Tina Billo

Artikel des Autors

Seit dem Börsengang vor gut einem Jahr befindet sich Tintri im freien Fall. Die Einreichung des Insolvenzantrags in Kombination mit der jetzt unterzeichneten Absichtserklärung mit DataDirect Networks soll für Schadenseindämmung bei Gläubigern und Kunden sorgen.
Rettung in letzter Not

Datadirect Networks will Vermögenswerte von Tintri übernehmen

Das Wasser steht Tintri seit März mehr als nur bis zum Hals. Jetzt überschlagen sich die Dinge. Zunächst flatterte dem Unternehmen die Mitteilung der NASDAQ ins Haus, dass die Aktien am 12. Juli aus dem Handel genommen werden. Gestern stellte der Hersteller einen Insolvenzantrag nach Chapter 11. Dann folgte direkt die nächste Nachricht: Datadirect Networks beabsichtige, die Vermögenswerte zu kaufen.

Weiterlesen
Laut IDC ist der Absatz von hyperkonvergenten Systemen im dritten Quartal 2015 um 155,3 Prozent gestiegen.
Hyperkonvergenz versus Storage-Arrays

Hyperkonvergenz: Das neue IT-Mantra

Konsolidierung der Infrastrukturlandschaft und damit ein geringerer Verwaltungsaufwand, lineare Skalierbarkeit, höhere Verfügbarkeit und schnellere Bereitstellungszeiten sind nur einige Vorteile, die hyperkonvergenten Systemen zugesprochenen werden. Ebenso gelten sie in punkto Anschaffungs- sowie Betriebskosten als kostengünstigere Alternative zu klassischen Lösungen. Somit spricht viel dafür, das sie künftig vermehrt Einzug in Rechenzentren halten. Steht tatsächlich eine Wachablösung vor der Tür?

Weiterlesen
Seit dem Börsengang vor gut einem Jahr befindet sich Tintri im freien Fall. Die Einreichung des Insolvenzantrags in Kombination mit der jetzt unterzeichneten Absichtserklärung mit DataDirect Networks soll für Schadenseindämmung bei Gläubigern und Kunden sorgen.
Rettung in letzter Not

Datadirect Networks will Vermögenswerte von Tintri übernehmen

Das Wasser steht Tintri seit März mehr als nur bis zum Hals. Jetzt überschlagen sich die Dinge. Zunächst flatterte dem Unternehmen die Mitteilung der NASDAQ ins Haus, dass die Aktien am 12. Juli aus dem Handel genommen werden. Gestern stellte der Hersteller einen Insolvenzantrag nach Chapter 11. Dann folgte direkt die nächste Nachricht: Datadirect Networks beabsichtige, die Vermögenswerte zu kaufen.

Weiterlesen
Mit der jetzt geschlossenen strategischen Partnerschaft, gemeinsam entwickelten hybriden und All-Flash-Storage-Produkten sowie dem Joint Venture in China wollen Lenovo und Netapp den Mitbewerbern Dell EMC und HPE Marktanteile abringen.
Neue Storage-Produkte, neue Märkte

Netapp und Lenovo ziehen künftig an einem Strang

Die auf Lenovos Konferenz Transform 2.0 angekündigte strategische Partnerschaft mit Netapp könnte sich als lohnendes Geschäft für beide Seiten erweisen. Der nach eigener Aussage derzeit am schnellsten wachsende Serverhersteller nimmt damit erneuten Anlauf auf den Speichermarkt. Im Gegenzug dazu, eröffnet er Netapp durch die Gründung eines gemeinsamen Joint-Venture-Unternehmens den Zugang zum chinesischen Markt.

Weiterlesen
Um die Datenflut im Griff zu behalten braucht es zweierlei: Speicherarchitekturen, die sich in alle Dimensionen skalieren lassen und intelligente Datenverwaltungsdienste.
Storage-Trends 2019

Herausforderung Rich Media, KI und Analytics

Unternehmen werden künftig kaum ohne leistungsstarke und flexible Storage-Architekturen mit großer Kapazität auskommen, die für komplexe Anforderungen optimiert sind. Denn Daten sind nicht gleich Daten: Rich-Media-Content oder große Datenmengen, erzeugt durch Anwendungen wie das autonome Fahren, brauchen intelligente Wege der Datenspeicherung und Archivierung.

Weiterlesen
Für seine siebte Anwenderstudie mit dem Titel „The State of Software-Defined, Hyperconverged and Cloud Storage“ befragte Datacore weltweit Kunden.
Datacore-Studie

Storage-Technologien im Fokus

In der nunmehr zum siebten Mal in Folge durchgeführten jährlichen Kundenbefragung untersuchte Datacore den aktuellen Stand der Dinge rund um softwaredefinierten und hyperkonvergenten Speicher sowie Cloud-Storage. Fazit: Die Technologien setzen sich langsam durch, auch wenn noch viele ohne sie auskommen.

Weiterlesen
Autonom fahrende Auto müssen in der Lage sein, Informationen aus verschiedenen Datenquellen in Echtzeit zu verarbeiten.
Car-IT: Digitalisierung und Vernetzung eröffnen neue Chancen

Daten sind der neue Katalysator der Automobilindustrie

Car-Sharing-Modelle und im Tiefflug befindliche Preise für Mietfahrzeuge erschweren Automobilherstellern heute ihr Geschäft. Kommt es zu der Entscheidung, sich einen Neuwagen anzuschaffen, fallen inzwischen nicht mehr nur klassische Ausstattungsmerkmale wie die Motorleistung ins Gewicht. Vielmehr stehen integrierte digitale Dienste oben auf der Wunschliste. Dies wiederum fordert leistungsstarke IT-Infrastrukturen.

Weiterlesen
Mit der jüngsten Version der Cohesity DataPlatform sollen sich Ransomware-Angriffe wirkungsvoll bekämpfen lassen. Hierfür kombiniert der Hersteller aktive Abwehrmaßnahmen und intelligente Überwachungsfunktionen mit der Möglichkeit, selbst große Datenmengen unmittelbar wiederherzustellen.
Mehrstufig angelegter integrierter Sicherheitsansatz

Cohesity will Ransomware-Angriffen Paroli bieten

Das für seine hyperkonvergenten Sekundärspeicherlösungen bekannte Startup Cohesity will Ransomware-Angriffen ihren Schrecken nehmen. Hierfür spendierte der Hersteller seiner Cohesity DataPlatform eine Reihe neuer Funktionen. Thomas Boele, Senior Director Systems Engineering EMEA bei Cohesity, erläuterte im Gespräch mit Storage-Insider, wie diese aussehen und miteinander zusammenspielen.

Weiterlesen
Unternehmen jeder Größenordnung stehen vor der Herausforderung, für Datensicherheit zu sorgen. Hierfür sind sie auf leistungsstarke und funktionsreiche Lösungen angewiesen, die auf ihre speziellen Erfordernisse und ihren Geldbeutel zugeschnitten sind.
Backup und Archivierung

Herausforderung Datensicherheit

Einhergehend mit der fortschreitenden Digitalisierung von Geschäftsprozessen bereitet das Thema Datensicherheit Unternehmen zunehmend Kopfzerbrechen. Um den Schutz geschäftsentscheidender Informationen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben zu gewährleisten, sind sie mehr denn je auf technische Lösungen angewiesen, mit denen sich deren Sicherung und Archivierung einfach bewältigen lässt.

Weiterlesen
Dateisysteme müssen heute zahlreiche neue Anforderungen erfüllen.
Anforderungskatalog File-System

Das Cloud-Zeitalter fordert neue Dateisysteme

Die Cloud – ob privat, hybrid oder öffentlich – ist inzwischen omnipräsent, ihre Nutzung für die meisten Unternehmen inzwischen eine Selbstverständlichkeit. Ebenso wie von jedem Standort - Hauptsitz, Niederlassung, Zweigstelle, Home Office oder mobil - auf geschäftsentscheidende und aufgabenrelevante Daten zugreifen zu können. In Anbetracht dessen, dass im selben Zuge sowohl die Zahl als auch Größe der Dateien beständig zunimmt und diese immer häufiger geografisch verteilt gespeichert werden, ändert sich auch die Rolle, die Dateisysteme übernehmen müssen.

Weiterlesen