Company Topimage

17.12.2020

AfB gewinnt Inklusionspreis NRW 2020

Sechs Standorte konnte das gemeinnützige IT-Remarketing-Unternehmen AfB in den letzten 10 Jahren in NRW aufbauen und durfte nun die Auszeichnung der Kategorie „Arbeit + Qualifizierung“ heimnehmen.

„Ich freue mich wirklich riesig, vor allem als Arbeitsminister, dass wir ein so gutes Inklusionsunternehmen aufbauen konnten“, sagt Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen. 

Hier sehen Sie das ganze Grußwort von Minister Karl-Josef-Laumann, der den Preis stellvertretend an AfB-Geschäftsführer Daniel Büchle überreichte: https://www.youtube.com/watch?v=xRhG_SNDlXI&feature=emb_logo&t=5430s

Aus einem starken Bewerberfeld mit fast 150 Einreichungen stellte die Jury im Rahmen der digitalen Preisverleihung am 15. Dezember die 25 nominierten Projekte vor und zeichnete die Gewinner der sechs Fachkategorien sowie der Hauptkategorie "Teilhabe durch Digitalisierung" aus.