IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Channel Fokus

Refurbishing & Remarketing

| Autor: Klaus Länger

Alle Infos rund um die Themen Refurbishing und Remarketing finden Sie auf unserer aktuellen Microsite.
Alle Infos rund um die Themen Refurbishing und Remarketing finden Sie auf unserer aktuellen Microsite. (Bild: Vogel IT-Medien)

Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten steigt die Nachfrage nach günstiger aber trotzdem hochwertiger Hard- und Software. Die können Refurbisher und Händler von Gebrauchtsoftware anbieten. Zudem können Systemhäuser gebrauchte Produkte sicher einer Wiederverwendung zuführen und damit noch Geld verdienen.

Nachhaltigkeit steht gerade bei der IT weiter auf der Agenda. Daher sollte alte, aber funktionierende und leistungsfähige Hardware nicht einfach entsorgt werden. Ökologisch und auch ökonomisch sinnvoller ist es, sie einer weiteren Verwendung zuzuführen. Dabei helfen IT-Refurbisher, gebrauchte Client-Rechner und Datacenter-Hardware aufzuarbeiten, gespeicherte Daten sicher und mit zertifizierten Tools zu löschen, und die Geräte wieder in den Handel zu bringen. Für den IT-Fachhandel und Systemhäuser ist das eine Möglichkeit, hochwertige Business-Hardware günstig anzubieten oder auch bei Kunden außer Dienst gestellte Geräte auf nachhaltige Weise zu entsorgen.

Bei gebrauchten Software-Lizenzen spielt der monetäre Aspekt die entscheidende Rolle. Seriöse Anbieter mit gesicherter Dokumentation sorgen dafür, dass es für die Kunden keine Probleme mit der Lizenzierung etwa im Falle eines Software-Audits gibt.

Unser Channel Fokus „Refurbishing & Remarketing“ und die zugehörige Microsite stellen aktuelle Trends bei der Vermarktung gebrauchter Hard- und Software vor. Hier geht es zur Microsite Refurbishing und Remarketing.

IT-BUSINESS Podcast: Nachhaltige IT

Hören, was die ITK-Branche bewegt – Folge 17

IT-BUSINESS Podcast: Nachhaltige IT

27.04.20 - Das Schlagwort „Nachhaltigkeit“ ist derzeit in aller Munde. Immer mehr Menschen interessieren sich, wie und wo Konsumgüter produziert werden und überdenken ihr Kaufverhalten. Aber interessiert das die Hersteller überhaupt? Darum geht es im heutigen IT-BUSINESS Podcast. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46635980 / Hardware)