CRM-Modul, Postkarten und Call-Center Bestandskunden bekommen von Aetka besondere Aufmerksamkeit

Redakteur: Sarah Gandorfer

Das Potenzial an Neukunden ist irgendwann ausgeschöpft. Deshalb ist es wichtig, sich um bestehende Kunden zu kümmern, damit diese wieder kommen. Die Fachhandelskooperation Aetka unterstützt die Mitglieder hierbei tatkräftig.

Firmen zum Thema

Uwe Bauer, Vorstand der Aetka Communication Center AG
Uwe Bauer, Vorstand der Aetka Communication Center AG
( Archiv: Vogel Business Media )

»Gerade in der heutigen Zeit ist es für den Fachhändler wichtig, aktiv auf Kunden zuzugehen, die sein Geschäft bereits kennen. Eine Marketingregel besagt, dass es viel leichter ist, bestehenden Kunden etwas zu verkaufen als Neukunden zu gewinnen«, erklärt Uwe Bauer, Vorstand von Aetka Communication Center. »Die bestehenden Aetka-Leistungen für die Kundenpflege fassen wir jetzt unter dem Stichwort Bestandskundenmanagement zusammen und werden diese Zug um Zug erweitern.«

Dazu gehört beispielsweise ein Customer-Relationship-Management-Modul welches an das kooperationseigene Warenwirtschaftssystem »Easy Filius« angeschlossen werden kann. Hier sieht der Händler neben den Adressdaten sofort, was der Kunde in er Vergangenheit gekauft hat oder ob eine Vertragsverlängerung ansteht.

Bildergalerie

Für die aktive Ansprache der Kundschaft hat der Verbund für seine Mitglieder nun Postkarten entworfen, auf denen die beiden Maskottchen Aet und Ka abgebildet sind. So fragt eine Figur beispielsweise die andere »Geht’s noch?«. Das Motiv dient dazu, den Kunden für den Bedarfsfall über den Reparaturservice direkt im Aetka-Shop zu informieren. Mit »Wollen wir uns neu vertragen?« soll die Aufmerksamkeit auf einen auslaufenden Mobilfunkvertrag gelenkt werden. »Die Kundenansprache mit den Postkarten ist locker und unkompliziert«, findet Bauer den Stil der Direktmarketingmaßnahmen.

Anruf im Namen des Händlers

Gibt der Kunde sein Einverständnis, kann er auch vom Aetka Contactcenter im Namen des Fachhändlers angesprochen werden. Dabei informieren die Spezialisten vom Call-Center über Dienstleistungen im Mobilfunk- und Navigationsbereich, stellen Neuprodukte vor oder weisen auf Veranstaltungen hin.

(ID:2019504)