Security as a Service

Cloud Computing erschließt Potenzial für Security-Services

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Verbesserte Reaktion

Die meisten Malware-Exemplare werden nur im Online-Modus aktiv. Nicht alle der 35.000 neuen Schädlinge, die täglich erscheinen, könnten in die Signatur integriert werden, ohne das System zu beeinträchtigen. Um einer Belastung entgegenzuwirken wird daher nur noch der Anteil der Varianten, die auch offline gefährlich werden können, auf dem PC selbst gespeichert. Wird auf einem beliebigen Rechner ein bislang unbekanntes, verdächtiges Programm gefangen und von der Collective Intelligence als Malware klassifiziert, steht die neue Prüfsumme in spätestens sechs Minuten auch allen anderen Nutzern weltweit über die Cloud zur Verfügung.

(ID:2041381)