So bleiben IT-Händler rentabel[Gesponsert]

Zyxel bietet vier Erfolgsfaktoren gegen Graumarkt und Online

(Bild: Zyxel)

IT-Produkte für den gewerblichen Einsatz werden immer noch über kompetente Handelspartner vertrieben, auch wenn Entscheider sich über Preisportale informieren und auch öfter online kaufen. Wer neben gutem Service von seinen Lieferanten eine verlässliche und attraktive Preisgestaltung erhält, kann gelassen auf Online-Preisdruck reagieren.

Verändertes Käuferverhalten und die Digitalisierung erhöhen seit einiger Zeit den Druck auf den stationären Handel. Online oder Offline – das ist für den engagierten Zyxel-Partner allerdings nicht mehr die Frage. Professionelle Produkte von Zyxel für den gewerblichen Einsatz unterliegen anderen Faktoren.

„Im Grunde hat jeder Entscheider beim Kunden schon einmal online bestellt. Es hat sich inzwischen ein hybrides Kaufverhalten herausgebildet. Und, machen wir uns nichts vor, wichtiger Faktor ist einfach der Preis“, so Norbert Roller, Senior Director Channel Business Zyxel Deutschland GmbH. „Wir stehen eindeutig auf der Seite unserer stationären Handelspartner und beweisen dies mit konkurrenzfähigen Preisen und attraktiven Margen, aber auch mit Spitzenservice.“

Das aktuelle Zyxel Ally Programme, kurz ZAP, besteht nun bereits seit einem Jahr und wird rege von den Handelspartnern angenommen. Kein Wunder, denn Zyxel verschafft seinen Partnern entscheidende Vorteile im Kampf gegen Graumarkthändler und Online- Puristen. Kampfpreise von diesen Händlern sind für Zyxel-Partner nahezu kein Thema. Selbst Einzelbesteller können adäquate Preise bieten – ganz zu schweigen vom Plus an Tempo, Kompetenz und Service, den professionelle Käufer aus dem Mittelstand und vielen Branchen nach wie vor unbedingt benötigen. Die vier Erfolgsfaktoren, die jedem Zyxel-Partner zugute kommen, sind im Folgenden beschrieben.

Attraktive Margen und Rabattstufen

Je nach ZAP-Händlerstatus – von Ally über Silber bis Gold – gewährt Zyxel fünf bis zwölf Prozent Rabatt. Dabei werden die Margen schon ab einer Einzelbestellung gewährt. So kann der stationäre Händler auch im Vergleich zu Online-Händlern nicht nur gleichwertige Preise bieten, sondern immer noch Profit einfahren.

Projektpreise mit Beratung als Umsatzturbo

Die Stärke des stationären Handels ist die Beratung, die besonders bei Projekten zum Tragen kommt. Hier gestaltet Zyxel zusammen mit seinen Partnern zusätzlich Projektpreise, welche die Gewinnspanne des Händlers nochmals deutlich verbessern. Fachlich helfen Presales-Ingenieure bei der Beratung.

Persönlicher Service und kurze Wege

Zyxel Deutschland pflegt kurze Wege und schnelle Kommunikation – auch nach dem Kauf. ZAP-Teilnehmer finden persönliche Ansprechpartner vor, sowohl im Vertrieb als auch im – natürlich deutschsprachigen – Support. ZAP-Partner erhalten am Telefon die Vorfahrt und zum Beispiel innerhalb von 30 Sekunden eine qualifizierte Reaktion auf Anfragen.

Schneller Einstieg und umfangreiche Ressourcen

Um ZAP-Teilnehmer zu werden, genügt eine einfache Registrierung auf dem Partner-Portal www.partner.zyxel.eu. Via Portal stehen den ZAP-Teilnehmern umfangreiche Quellen für Marketing und Support zur Verfügung. Das Punktesystem ist einfach und transparent. Über das Portal wird auch der bevorzugte Zugang zu Webinaren und Events angeboten. Die Kommunikation ist keine Einbahnstraße. Die deutsche Zyxel-Organisation geht aktiv auf die Anfragen der Händler ein und hilft zum Beispiel bei der Problemlösung und Klärung von Sachverhalten mittels eigens erstellter Artikel oder Videos.

Fazit

In Zeiten von Clouds und Digitalisierung sind stationäre Händler längst online in eine Beschaffungskette eingebunden. Kompetente Partner werden von den meist mittelständischen Unternehmen oft händeringend gesucht. Zyxel achtet darauf, dass seine Profi-Produktlinie nicht durch unseriöse Anbieter verwässert wird und schützt seine ZAP-Teilnehmer.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45429229 / Partnerprogramme)