Das Young Duos und das Fame ergänzen die Android-Familie Zwei neue Galaxy-Smartphones von Samsung für junge Leute

Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Sylvia Lösel / Sylvia Lösel

Bevor morgen das große Geheimnis um das neue Samsung-Flaggschiff S4 gelüftet wird, stellt Samsung noch schnell zwei Mittelklasse-Smartphones vor.

Firmen zum Thema

Das Fame hat die bessere Kamera (Fünf Megapixel) im Vergleich zum Young Duos (3,2 Megapixel).
Das Fame hat die bessere Kamera (Fünf Megapixel) im Vergleich zum Young Duos (3,2 Megapixel).
(Bild: Samsung)

Vor allem junges Publikum will der Hersteller mit den beiden neuen Galaxy-Geräten Young Duos und Fame ansprechen. Beide basieren auf der Android-4.1-Plattform, haben einen Ein-Gigahertz-Prozessor und einen internen Vier-Gigabyte-Speicher an Bord und sind mit einem 1.300-mAh-Akku ausgestattet.

Das Galaxy Fame hat ein 3,5-Zoll-Touchdisplay, eine Fünf-Megapixel-Kamera mit Fotolicht sowie eine Frontkamera. Mit an Bord sind auch eine GPS-Funktion, NFC sowie eine Bewegungserkennung. Natürlich ist das Fame auch für Social-Networking-Dienste gerüstet. Das Gerät gibt es in den Farben Weiß und Blau. Es ist noch im März für 229 Euro (UVP) erhältlich.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Doppelt günstig

Der Clou beim Young Duos sind die beiden SIM-Kartensteckplätze. Zwischen diesen beiden kann auch ohne Neustart des Smartphones im laufenden Betrieb gewechselt werden. Gerade für kostenbewusste Anwender ist es so möglich, eine Karte mit einem günstigen Telefon-Vertrag und die zweite mit einer günstigen Internet-Flatrate parallel zu verwenden. Natürlich können die beiden Steckplätze auch mit einer privaten und einer geschäftlichen SIM-Karte belegt werden. Das Duos hat ein 3,27-Zoll-Touchdisplay, eine 3,2-Megapixel-Kamera sowie eine GPS-Funktion.

Auch dieses Smartphone wird noch im März in den Farben Weiß und Blau zu haben sein. Die UVP liegt bei 224 Euro. □

(ID:38588180)