Suchen

Kernmärkte in Deutschland, Niederlande und Frankreich Zusammenschluss der Swyx und WRG

Autor: Sarah Nollau

Die Unternehmensgruppe Swyx und die Within Reach Group (WRG), Muttergesellschaft der Voiceworks, haben sich zusammengeschlossen. Zugleich gab die neue Unternehmensgruppe bekannt, die französische Centile Telecom Applications zu akquirieren.

Firmen zum Thema

Das Portfolio wird durch den Zusammenschluss in dreifacher Hinsicht erweitert.
Das Portfolio wird durch den Zusammenschluss in dreifacher Hinsicht erweitert.
(Bild: Pixabay / CC0 )

Die Unternehmensgruppe Swyx, die Niederlassungen in Deutschland, dem UK und Frankreich umfasst, hat den Zusammenschluss mit der Within Reach Group (WRG), Muttergesellschaft der Voiceworks, bekannt gegeben. Zeitgleich akquiriert der neue Unternehmenszusammenschluss die französische Centile Telecom Applications, ein Anbieter von Fixed-Mobile-Konvergenzplattformen für Service Provider und Mobilfunkbetreiber.

Der Zusammenschluss der Unternehmensgruppen mit den Marken Swyx, Voiceworks und Centile folgt der Buy-and-Build-Strategie in Europa und wird konkret in den Kernmärkten Deutschland, Niederlande und Frankreich umgesetzt. Damit können Partner und Handelspartner in Europa ihr Wachstum weiter ausbauen.

„Wir erweitern das Portfolio gleich in dreifacher Hinsicht. Wir bieten Lösungen für den KMU-Markt im Vor-Ort-Betrieb und in der Private Cloud. Mit der Erfahrung von Voiceworks können wir zudem unser Angebot im stark wachsenden Markt der integrierten UC-Lösungen für kleine und mittelgroße Unternehmen aus der Public Cloud stärken. Und Centile erweitert als Anbieter im europäischen Carrier-Markt das Portfolio um hochskalierbare Telefonielösungen aus der Cloud“, erläutert Dr. Ralf Ebbinghaus, Geschäftsführer der Swyx Solutions.

(ID:45410225)

Über den Autor

 Sarah Nollau

Sarah Nollau

Redakteurin