Rekordverkäufe von GTA IV heizen Markt für Spielekonsolen an Xbox 360 von Playstation 3 in Europa überholt

Redakteur: Philipp Ilsemann

Während der Spielehit Grand Theft Auto IV alle Rekorde bricht, liefern sich hardwareseitig die Playstation 3 von Sony und die Xbox 360 von Microsoft ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Jetzt soll die PS3 in Europa erstmals den Konkurrenten aus Redmond überholt haben. Der lachende Dritte könnte dennoch die Wii von Nintendo sein.

Anbieter zum Thema

Die Playstation 3 (PS3) hat in Europa erstmals Microsofts Xbox 360 überholt. Das verkündete David Reeds, Chef von Sony Computer Entertainment Europe, auf dem Playstation Day in London. Trotz der im März erfolgten Preissenkung des Redmonder Konkurrenten seien seit Oktober 2007 durchweg mehr PS3-Konsolen verkauft worden. Insgesamt ging Sonys Spielebox in Europa bereits über fünf Millionen Mal über die Ladentheke.

Das entspricht in etwa dem Erfolg, den seinerseits die Playstation 2 nach ihrem Marktstart erzielte. Heute kann Sony für den PS3-Vorgänger auf eine installierte Basis von mehr als 48 Millionen Konsolen verweisen.

Bildergalerie

Microsoft büßt Vorsprung ein

Für Microsoft bedeuten die guten PS3-Zahlen einen bitteren Rückschlag. Der 16-monatige Vorsprung bei der Markteinführung der Xbox 360 wäre somit bereits eingebüßt. Auch wenn auf dem heimischen US-Markt die Xbox-Zahlen die von Sonys Playstation 3 noch um mehr als das Doppelte überragen, holt der Konkurrent doch stetig auf. Für Deutschland geistern bereits inoffizielle GfK-Zahlen durch die Medien, wonach die PS3 bei etwas über einer halben Million verkauften Einheiten liegen soll, die Xbox 360 knapp dahinter.

So richtig glauben will bei Microsoft jedoch noch niemand an die veröffentlichten Zahlen. Stattdessen verweist man hierzulande auf einen europäischen Marktanteil von 42 Prozent – Umsatz mit Hardware, Zubehör und Spielen zusammengerechnet. Demnach kauften Xbox-Besitzer durchschnittlich mehr als sieben Spiele, während bei PS3-Nutzern im Schnitt 3,8 Spiele im Regal stehen. Zudem soll die Mitte März erfolgte Preissenkung die Verkäufe in Europa mehr als verdoppelt haben. Die günstigste Xbox 360 ist derzeit für rund 200 Euro zu haben. Zum Vergleich: Der Einstiegspreis für eine PS3 liegt bei 349 Euro.

Wie Grand Theft Auto IV den Konsolenkampf entscheiden könnte, lesen Sie auf der nächsten Seite...

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2012631)