Aktueller Channel Fokus:

Managed Services

Cebit 2017

Workstations für die virtuelle Welt

| Redakteur: Margrit Lingner

Die mobile Workstation Celsius H970 verfügt über ein 17-Zoll-Display und ist für Architekten, Ingenieure oder Designer gedacht.
Die mobile Workstation Celsius H970 verfügt über ein 17-Zoll-Display und ist für Architekten, Ingenieure oder Designer gedacht. (Bild: Fujitsu)

Fujitsu präsentiert zwei neue Workstations mit Nvidia Grafikkarten, die die virtuelle Realität zum Arbeitsplatz bringen sollen. Mit einem Formfaktor von 21 Litern ist die Celsius W570power+ ein kompakter Minitower, während es sich bei der Celsius H970 um eine mobile Workstation handelt.

Zwei neue Workstations von Fujitsu mit Nvidia-Grafikkarten machen Virtual Reality (VR) am Arbeitsplatz möglich. Mit der neuen Celsius W570 und der mobilen Workstation Celsius H970 sollen Designer, Ingenieure und Architekten 3D-Designs nahtlos in VR überführen – sowohl am Schreibtisch als auch unterwegs.

Celsius W570power+

Als Sonderausführung der Workstation Celsius W570 kommt die Celsius W570power+ in einem 21 Liter-Formfaktor. Dabei soll sie die gleiche Leistungsfähigkeit bieten aber um 30 Prozent kleiner als ihr Vorgänger sein.

Verbaut sind in dem Minitower bis zu drei NVMe-PCIe-M.2-Module, sieben Laufwerke und eine Nvidia-Quadro-P4000-Grafikkarte speziell für VR-Anwendungen. Damit ist sie bestens für 2D/3D CAD und BIM-Applikationen geeignet. Zusammen mit VR-Brillen, wie der HTC Vive oder Oculus Rift, soll die Workstation Nutzern ein VR-Erlebnis mit geringer Latenzzeit bei hohen Bildfrequenzraten bieten.

Celsius H970

Die mobile Workstation Celsius H970 verfügt über ein 17-Zoll-Display. Ausgestattet ist sie ferner mit zwei Thunderbolt-3-Schnittstellen, einem Full-Size-Display-Port und einer VGA-Schnittstelle. Dank der Nvidia-Grafikkarte Quadro P5000 mit bis zu 2.048 CUDA-Kernen soll die Leistung der Celsius H970 mit einem Desktop vergleichbar sein. Für einfache Wartung sind die Komponenten über die Serviceabdeckung bequem erreichbar.

Preise und Verfügbarkeit

Die Celsius W570 wird ab Mai 2017 ausgeliefert. Die Celsius H970 ist ab sofort bestellbar. Preise variieren je nach Land und Systemspezifikationen.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44588762 / Hardware)