Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Access Point für den Außenbereich WLAN unter rauen Bedingungen

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Der 802.11ac-Access-Point AP322 von WatchGuard soll dank seiner sechs Antennen und seines robusten, vor Staub und Spritzwasser schützenden Gehäuses auch unter freiem Himmel einen schnellen, zuverlässigen und sicheren WLAN-Zugang ermöglichen.

Firmen zum Thema

Der für den Einsatz im Freien konzipierte WatchGuard AP322 ist mit zwei Gigabit-Ethernet-Ports ausgestattet.
Der für den Einsatz im Freien konzipierte WatchGuard AP322 ist mit zwei Gigabit-Ethernet-Ports ausgestattet.
(Bild: WatchGuard)

Der IP67-zertifizierte, mit der WatchGuard Wi-Fi Cloud kompatible AP322 arbeite mit drei Signalströmen pro Funkverbindung (3x3 MIMO). Die maximalen Übertragungsraten liegen laut Hersteller bei 1,3 GBit/s im 5-GHz-Band sowie bei 450 MBit/s im 2,4 GHz-Band. An den beiden Gigabit-Ethernet-Ports – einer davon unterstützt PoE – können zusätzliche Access Points angeschlossen werden.

(ID:44683373)