Suchen

Canon Pixma TS3150 WLAN-Multifunktionsdrucker für Heimanwender

Autor: Klaus Länger

Canon hat mit dem Pixma TS3150 ein günstiges Multifunktionssystem vorgestellt, das bei Fotodruck und im Zusammenspiel mit Smartphone oder Tablet glänzen soll.

Firmen zum Thema

Canon bietet den Multifunktionsdrucker Pixma TS3150 mit schwarzem oder weißem Gehäuse an.
Canon bietet den Multifunktionsdrucker Pixma TS3150 mit schwarzem oder weißem Gehäuse an.
(Bild: Canon)

Ein neues, kantigeres Design, eine laut Hersteller verbesserte Papiererkennung und ein LC-Display sind die wesentlichen Neuerungen beim Tinten-Multifunktionsdrucker Pixma TS3150 gegenüber dem Vorgänger Pixma MG3050. Das Druckwerk arbeitet mit einer Auflösung von 4.800 x 1.200 dpi und soll bis zu vier Seiten pro Minute farbig drucken. Fotos druckt das mit zwei Patronen bestückte Gerät auch randlos, die Druckzeit soll bei 65 Sekunden liegen. Der Scanner arbeitet mit 1.200 x 600 dpi. Canon sieht als Zielgruppe für den Pixma TS3150 vor allem Heimanwender.

Das LCD soll laut Canon die WLAN-Einrichtung erleichtern. Für die direkte Ausgabe vom Smartphone oder Tablet unterstützt der Pixma TS3150 Apples AirPrint sowie Mopria für Android. Zusätzlich gibt es die Canon Print App für die Nutzung der Scan- und Druckfunktionen vom Mobilgerät aus. Die App kann auch eine direkte Verbindung zu gängigen Cloud-Diensten herstellen.

Mit der „Message in Print“-App können Nutzer eines iPhone mit mindestens iOS 9 unsichtbare Nachrichten in einen Fotodruck einbetten. Sie können mittels App auch wieder dekodiert werden.

Der Pixma TS3150 soll im August für 75 Euro (UVP) in den Handel kommen.

(ID:44798279)

Über den Autor

 Klaus Länger

Klaus Länger

Redakteur