Einsteiger-Smartphone Rainbow Light Wiko erweitert Smartphone-Serie Rainbow

Autor: Heidemarie Schuster

Der Smartphone-Hersteller Wiko stellt mit dem Rainbow Light ein Einsteiger-Gerät vor, dass Dual-SIM unterstützt, einen Quadcore-Prozessor verbaut hat und unter 120 Euro kostet.

Firmen zum Thema

Wikos Rainbow Light soll es in fünf Farben geben.
Wikos Rainbow Light soll es in fünf Farben geben.
(Bild: Wiko)

Das Rainbow Light von Wiko kommt mit einem 5 Zoll großem Display mit einer Auflösung von 480 x 854 Pixel. Als Prozessor ist der Cortex-A7 verbaut, der von vier Kernen mit je 1,3 Gigahertz Taktfrequenz angetrieben wird. Der interne Speicher ist 8 Gigabyte groß und kann um bis zu 64 Gigabyte mit einer Micro-SD-Karte erweitert werden. Hinzu kommt ein Gigabyte Arbeitsspeicher und die Unterstützung von zwei SIM-Karten.

Als Verbindungsmöglichkeiten stehen WLAN, Bluetooth 4.0, GPS und A-GPS sowie USB zur Verfügung. Zur weiteren Ausstattung gehören zwei 5-Megapixel-Kameras.

Bildergalerie

Die Abmessungen des Smartphones betragen 143, 71,7 x 8,9 Millimeter. Als Betriebssystem ist Android 5.0 (Lollipop) aufgespielt.

Das Gerät soll noch im Juni 2015 in den Farben Schwarz, Weiß, Türkis, Blau und Koralle zu einem Preis von 119 Euro (UVP) erhältlich sein.

(ID:43470226)

Über den Autor