15-Zoll-Display, i3-Ivy-Bridge-Prozessor, Windows 8 Wieder Hardware bei Aldi: diesmal ein Multimedia-Notebook

Redakteur: Ira Zahorsky

Aldi Süd bietet ab Donnerstag, 21. März, ein Medion-Notebook an. Dieses stand bereits Mitte Februar deutschlandweit in den Filialen. Ob es die Bezeichnung Multimedia-Notebook verdient, lesen Sie hier.

Anbieter zum Thema

Das 15,6-Zoll-Notebook Akoya P6638 kostet bei Aldi Süd 499 Euro.
Das 15,6-Zoll-Notebook Akoya P6638 kostet bei Aldi Süd 499 Euro.
(Bild: Aldi)

Das Notebook Akoya P6638 von Medion gibt es ab dem 21. März in den Aldi-Süd-Filialen. Das Display misst 15,6 Zoll und bietet eine Auflösung von 1.366 x 768 Pixel.

Verbaut ist ein Intel-Core-i3-3120M-Prozessor der dritten Generation, der mit 2,5 Gigahertz taktet und über drei Megabyte Intel-Smart-Cache verfügt. Auf dem Prozessor ist die Grafik bereits integriert. Zusätzlich verfügt das Notebook über die Nvidia-Grafikkarte Geforce GT 635M mit DirectX-11-Unterstützung. Je nach Anwendung wird automatisch zwischen der Nvidia-Grafik und der Strom sparenden integrierten Grafik gewechselt. Die verbaute Festplatte bietet Platz für ein Terabyte Daten. Der Arbeitsspeicher ist durchschnittliche vier Gigabyte groß.

Bildergalerie

Unterstützt werden Gigabit-LAN, WLAN und Bluetooth. Zur weiteren Ausstattung gehören ein Multikartenleser für SD-, SDHC-, SDXC-, MMC-, MS- und MS-Pro-Speicherkarten sowie ein Multistandard-DVD-/CD-Brenner.

Folgende Anschlüsse stehen zur Verfügung:

  • 2x USB 3.0
  • 2x USB 2.0
  • 1x HDMI Out
  • 1x VGA
  • 1x LAN (RJ-45)
  • 1x Mikrofon
  • 1x Line Out

Verbaut sind außerdem zwei Lautsprecher, eine HD-Webcam (die genaue Auflösung gibt Aldi auf seiner Website nicht an) und ein Mikrofon.

Software

Das Medion-Notebook hat Windows 8 vorinstalliert. An Software ist weiterhin eine im Funktionsumfang eingeschränkte Version von Microsoft Office 2010 vorinstalliert. Diese kann bei Kauf bis 30. April 2013 kostenlos auf die neue Office-Version upgegraded werden. Außerdem sind ein Windows-8-App-Paket, Windows Essentials 2012, eine Testversion von Kaspersky Internet Security 2013, Cyberlink Power2Go, Cyberlink Media Espresso, Cyberlink Photo Director, Cyberlink Power Director, Cyberlink PowerDVD sowie ein Medion-Mediapack bestehend aus Ashampoo Burning Studio, Photo Commander, Photo Optimizer und Snap mit an Bord. Im Lieferumfang ist eine Recovery-DVD enthalten.

Fazit

Aldi bezeichnet das P6638 als Multimedia-Notebook. Doch durch den nur durchschnittlichen Arbeitsspreicher von vier Gigabyte eignet es sich eher für leichte Office-Aufgaben und nicht für grafik-intensive Spiele. Die Festplatte bietet zwar genug Platz für Bilder, Musik und Videos, das P6638 hat aber weder Full-HD-Auflösung noch ein Blu-ray-Laufwerk. Es ist auch fraglich, ob man auf einem 15-Zoll-Display Filme richtig genießen kann.

Das P6638 bietet Aldi für 499 Euro inklusive drei Jahren Garantie an.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:38661090)