Aktueller Channel Fokus:

IT-Security

Studie von IDC

Wie deutsche Firmen die Sicherheit von Public Clouds bewerten

| Redakteur: Katrin Hofmann

IT-Entscheider haben ein höheres Vertrauen.
IT-Entscheider haben ein höheres Vertrauen.

Firmen vertrauen Public-Cloud-Angeboten durchaus, wie nun auch eine IDC-Studie untermauert. Allerdings muss man differenzieren.

Auf der Grafik ist die Bewertung der IT-Sicherheit von Public Cloud Services aus Sicht der Befragten abgefragten. Grundsätzlich lässt sich feststellen: Sie billigen Public-Clouds ein hohes, allerdings kein sehr hohes Maß an Sicherheit zu. Allerdings fällt die Bewertung der abgefragten Themen bei den beiden Befragungsgruppen IT-Entscheider und Business-Entscheider durchaus differenziert aus.

Die IT-Entscheider billigen Public-Cloud-Services ein solides Maß an Sicherheit zu. Wertungen von 2,1 und 2,2 werden für alle Faktoren vergeben. Unter technischen Gesichtspunkten verfügen IT-Verantwortliche über die höchste Kompetenz in der Bewertung sicherheitsrelevanter Fragen. Somit kann davon ausgegangen werden, dass Public-Cloud-Services unter Sicherheitsaspekten Akzeptanz finden. Die Business-Entscheider haben offensichtlich größere Bedenken als ihre Kollegen aus den IT-Abteilungen. Sie messen allen Aspekten ein geringeres Maß an Sicherheit zu. Lediglich beim Thema Verfügbarkeit liegen beide Bewertungsgruppen gleichauf.

Die kritische Haltung der Business-Verantwortlichen dürfte ein Stück weit mit fehlenden IT-Fachkenntnissen zu erklären sein. Zudem sind sie letztendlich für einen reibungslosen Geschäftsbetrieb verantwortlich, den sie mit Nutzung von Public-Cloud-Services ein Stück weit aus der Hand geben.

Im Rahmen der Studie „Cloud Computing“ hat das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen IDC im Frühjahr 2012 eine Befragung unter 284 Unternehmen in Deutschland mit mehr als 100 Mitarbeitern und 100 PC-Arbeitsplätzen durchgeführt. Ziel war es, ein besseres Verständnis für den aktuellen Stand der Nutzung von Cloud Computing und Anforderungen von IT und Fachabteilungen zu gewinnen.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 35229070 / Zahlen)