Aktueller Channel Fokus:

IT-Security

IDC-Studie

Weniger Wachstum im weltweiten Hardware-Markt

| Redakteur: Katrin Hofmann

Wo Licht ist, ist auch Schatten.
Wo Licht ist, ist auch Schatten. (Bild: IDC)

Nein, schlecht entwickeln sich die Ausgaben für Hardware rund um den Globus keineswegs. Aber dennoch bleibt ein Wermutstropfen.

Während der weltweite Hardware-Markt im vergangenen Jahr noch um rund 8,5 Prozent zulegte, soll er in diesem Jahr nur um etwa sieben Prozent wachsen. Die Marktforscher von IDC gehen außerdem davon aus, dass der Zuwachs in den kommenden Jahren immer niedriger ausfallen wird.

Mehr Details dazu erfahren Sie, wenn Sie die Grafik durch Anklicken vergrößern.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 38380760 / Zahlen)