CeBIT 09: Neue Appliances von Barracuda Networks Web Application Firewall und SSL VPN für große Unternehmen

Redakteur: Peter Schmitz

Auf der diesjährigen CeBIT hat Web- und eMail-Security Spezialist Barracuda Networks zwei neue High-End-Appliances für große Unternehmen vorgestellt. Zum einen die beiden Web Application Firewalls Barracuda 860 und 960 und zum zweiten die Barracuda SSL VPN 680 Appliance für bis zu 500 gleichzeitige VPN-Verbindungen.

Anbieter zum Thema

Gerade rechtzeitig zur CeBIT bringt Barracuda Networks die beiden neuen Barracuda Web Application Firewall-Modelle 860 und 960 heraus. Mit diesen beiden High-End-Modellen erhalten auch große Unternehmen genug Performance für den Schutz ihrer Web-Anwendungen vor SQL-Injektionen, OS Command Injections, Cross-Site-Scripting-Angriffen und ähnlichen Bedrohungen. Die Barracuda Web Application Firewall 860 wurde für bis zu 150 Backend-Server und 600 Mb/s eingehendem Datenverkehr konzipiert. Das Modell 960 nimmt es nach Herstellerangaben problemlos mit bis zu 150 Backend-Servern und 900 Mb/s eingehendem Web-Traffic auf. Ausgestattet sind beide Geräte mit Virenschutzfunktionen für File-Uploads, Durchsatzkontrollen sowie einer vollständig integrierten XML-Firewall.

Durch den neuen Virenschutz für File-Uploads können Unternehmen sicher gehen, dass hochgeladene Dateien weder Viren noch andere Malware enthalten. Ein solcher Schutz wird desto wichtiger, je mehr Unternehmen Extranets nutzen, um Partnern, Kunden und anderen Parteien sowohl über benutzerdefinierte Web-Anwendungen als auch über standardisierte Portale wie Microsoft Windows SharePoint Services Dateien zur Verfügung zu stellen.

Die vollständig integrierte XML-Firewall sorgt dafür, dass der über XML-Webdienste abgewickelte Datenverkehr zwischen Business-to-Business-Anwendungen vor Denial-of-Service-Attacken und anderen Bedrohungen auf Anwendungsebene geschützt ist. Im Einzelnen geschieht dies durch Überprüfung der WS-I-Konformität, SOAP-Validierung, XML-Schemata, Vorschrift der Beschreibungssprache WSDL sowie durch gängige Schutzvorrichtungen für Standard-Webanwendungen (HTML). Mit dieser neuen Funktionalität bietet die Barracuda Web Application ein integriertes Management der Sicherheitsrichtlinien für herkömmliche Webanwendungen (HTML) und Anwendungen, die XML-Webdienste nutzen.

SSL VPN Appliance für bis zu 500 User

„Die Vorteile der SSL VPN Technologie wurden lange übersehen, da die Unternehmen von den hohen Kosten und der Komplexität der erhältlichen Produkte abgeschreckt wurden“, so Stephen Pao, Vice President für den Bereich Product Management bei Barracuda Networks. »Mit dem Barracuda SSL VPN 680 schlagen wir bei Preisgestaltung und Performance von Enterprise-Lösungen ganz neue Wege ein. Gleichzeitig bieten wir dem User die hohe Benutzerfreundlichkeit des Barracuda Networks Implementierungsmodells.«

Barracuda SSL VPN 680 nutzt bereits bestehende SSL Kapazitäten wie sie in jedem modernen Webbrowser zu finden sind. Der Benutzerzugriff gestaltet sich damit ebenso einfach wie beim Surfen durchs Internet. Über die intuitive Webbenutzeroberfläche können Administratoren nicht nur den Mitarbeiterzugriff problemlos überwachen und verwalten sondern auch Einzelzugriffe genehmigen, um bestimmte Ressourcen besser im Auge zu behalten.

Sämtliche verfügbaren Ressourcen werden im übersichtlichen Benutzerportal von Barracuda SSL VPN 680 angezeigt. Dies bedeutet einen wesentlichen Vorteil zu herkömmlichen VPN-Lösungen, die dem User einfach eine IP-Adresse im Netzwerk zuweisen und es jedem selbst überlassen, seine Zugriffsrechte herauszufinden.

Barracuda SSL VPN 680 unterstützt bis zu 500 User gleichzeitig und eignet sich somit ideal für Organisationen mit mehreren tausend Mitarbeitern.

Preis und Verfügbarkeit

Die Preise der Modelle 860 und 960 der Barracuda Web Application Firewall liegen bei etwa 25.000 Euro bzw. 36.0000 Euro. Es fallen keine zusätzlichen Lizenzgebühren pro Benutzer an. Die Barracuda SSL VPN 680 kostet ca. 10.750 EUR ohne benutzerabhängige Lizenzgebühren.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2019945)