Definition Was ist Network Slicing?

Autor / Redakteur: kebi / Heidemarie Schuster

Unter einem Network Slice verstehen Experten ein logisches Netzwerk, welches auf physischen Netzinfrastrukturen beruht. Die Idee hinter Network Slicing ist es, komplexe Strukturen rein softwarebasiert in virtuelle Teilstrukturen mit verschiedenen Eigenschaften aufzuteilen.

Firmen zum Thema

Grundlagenwissen zum IT-Business
Grundlagenwissen zum IT-Business
(Bild: © adiruch na chiangmai - Fotolia.com)

Network Slicing – Infrastruktur für mehr Flexibilität: In der Vergangenheit versuchten Mobilfunknetze mit einer gemeinsamen Netzinfrastruktur die verschiedensten Anwendungen so gut es eben ging, zu bedienen. Da es sich zumeist um telefonischen Datenaustausch und Sprachkommunikation zwischen Personen handelte, funktionierte das auch relativ reibungslos. Zunehmende Multimediaanwendungen, immer komplexer werdende Vernetzungen und vollkommen neue Technologien, wie etwa das autonome Fahren führen jedoch zu einer Überforderung beziehungsweise Überlastung der bisher verwendeten Strukturen. Mit Network Slicing werden viele virtuelle Netze parallel betrieben, was den spezifischen Anforderungen moderner Anwendungen gerecht wird, ohne dass die Kosten aufgrund zusätzlich notwendiger Infrastruktur explodieren.

Typische Einsatzgebiete:

  • Echtzeitkommunikation zwischen Fahrzeugen und/oder Verkehrsteilnehmern
  • Fernsteuerung von Maschinen oder Robotern in Industriehallen
  • Bandbreitenkommunikation im privaten und dienstlichen Bereich, wie beispielsweise die Nutzung verschiedener Streaming-Dienste auf unterschiedlichen Endgräten in einem Haushalt.
  • Massenkommunikation in Logistik und Industrie, bei der eine Vielzahl von Gegenständen beispielsweise zur Übermittlung des aktuellen Standorts oder zur Meldung der Funktionstüchtigkeit zeitgleich vernetzt sind.

Maßgeschneiderte Netz-Teilstrukturen existieren nur virtuell

Smartphones, Autos oder Roboter stellen bezüglich Übertragungsraten, Reichweiten, maximaler Gerätedichten, Kapazität und Verfügbarkeit unterschiedliche Ansprüche an das Netz. Basierend auf diesem Wissen stellt intelligentes Network Slicing immer genau die Netzeigenschaft zur Verfügung, die die jeweilige Anwendung benötigt. Der entscheidende Vorteil dieser Technologie besteht darin, dass Network Slices rein virtuell funktioniert und niemand in zusätzliche Hardware investieren muss.

(ID:47063079)