Definition Was ist Kodak Photo?

Redakteur: Sarah Gandorfer

Kodak Photo gehört zu den bekanntesten Produktfamilien des US-amerikanischen Großunternehmens für Fotografie. Die Produktserie hat im digitalen Zeitalter wesentlich an Bedeutung gewonnen, wobei Kodak über Jahrzehnte zuvor zu den wichtigsten Unternehmen für analoge Fotografie weltweit gehörte.

Grundlagenwissen zum IT-Business
Grundlagenwissen zum IT-Business
(Bild: © adiruch na chiangmai - Fotolia.com)

Neben der Entwicklung der Kodak Photo CD zur sicheren Digitalisierung und Archivierung von Fotoaufnahmen wurden Drucker mit Spezialisierung auf den Fotodruck ausgegeben. Durch die hohen technischen Standards entsprechen diese bis heute gleichermaßen den Ansprüchen von privaten und betrieblichen Anwendern.

Kodak Photo CD als Speichermedium

Die Kodak Photo CD wurde 1992 auf den Markt gebracht und stellte eine der wichtigsten Errungenschaften in der frühen digitalen Bildbearbeitung durch Privatpersonen dar. Die zugehörige Software hob sich von der reinen Speicherung digitaler Medien auf eine CD-ROM ab, bewusst wurde auf eine qualitativ hochwertige Digitalisierung von Kleinbildern und Dias Wert gelegt. Die Abspeicherung in verschiedenen Auflösungen gehörte ebenso zum Funktionsspektrum wie das Abspeichern von Klangbeschreibungen, die Fotovorträge mit Hilfe eines zugehörigen Abspielprogramms ermöglicht. Als Speichermedien wurden goldfarbene CD-Rohlinge von Kodak verwendet, ihre Nutzung stellt aktuell nur noch eine Seltenheit dar.

Kodak Photo Printer für Fotoausdrücke

Für eine gehobene Ausgabe digitaler Fotografien ohne Qualitätsverlust bot Kodak Photo bald leistungsstarke Farbdrucker und zugehörige Fotosoftware. Auch Verbrauchsmaterial wie Druckerpatronen und Fotopapier wurden passend zur Produktserie angeboten, um das bestmögliche Druckergebnis für Fotografien zu erzielen. Software und Drucker zielten gleichermaßen auf den privaten und gewerblichen Einsatz ab und werden bis heute mit einem variantenreichen Funktionsspektrum in unterschiedlichen Preisklassen angeboten.

Die Produktvielfalt der Serie Kodak Photo wurde stetig erweitert und an den technischen Fortschritt der Branche angepasst. Zu den aktuellen Highlights der Modellserie gehören Mini-Printer, die sich drahtlos von Smartphones oder iPhones aus ansteuern lassen. Die Drucker vertrauen auf einen zeitgemäßen Sublimationsdruck, das ausgedruckte Foto wird durch eine transparente Schutzschicht haltbarer gemacht und in seiner optischen Wirkung zusätzlich gefördert.

Weitere Informationen zur Produktfamilie Kodak Photo

Im Unterschied zu anderen Fotodruckern sind Spezialmodelle der Edition Kodak Photo auf Standardformate von Fotografien ausgelegt. Die Ausgabe erfolgt beispielsweise im Format 10 x 15 cm, so dass ein Ausdrucken von Briefen und anderen herkömmlichen Dokumenten nicht möglich ist. Die Anschaffung von Software und Geräten der Serie Kodak Photo lohnt deshalb primär für das professionelle Medienumfeld sowie für private Anwender, die Ihre digitalen Aufnahmen weiterhin in ansehnlicher, ausgedruckter Form verwenden möchten.

(ID:45539689)