Definition Was ist der Amazon Elastic Container Service (ECS)?

Autor / Redakteur: Zeroshope / Michael Hase

Der Amazon Elastic Container Service ist ein Verwaltungssystem für Container, das von Amazon Web Services (AWS) bereitgestellt wird. Es bietet viele Vorteile, die gerade für KMUs wertvoll sind.

Firmen zum Thema

Grundlagenwissen zum IT-Business
Grundlagenwissen zum IT-Business
(Bild: © adiruch na chiangmai - Fotolia.com)

Amazon Elastic Container Service (ECS) ist die Bezeichnung für ein Angebot von Amazon Web Services (AWS). Konkret handelt es sich um ein skalierbares, hochverfügbares Verwaltungssystem für Docker-Container. Durch den Amazon ECS können Applikationen sehr einfach auf einem verwalteten Cluster von Elastic Cloud Computing (EC2)-Instanzen. Dabei entfällt die Notwendigkeit, eine eigene entsprechende Infrastruktur zu betreiben.

Der größte Vorteil des ECS ist der Umstand, dass er kostenlos ist. Wer für bestimmte AWS-Ressourcen bezahlt, kann den Dienst unentgeltlich nutzen. Nutzer, die mit dem ECS arbeiten, profitieren zudem von diesen weiteren Vorzügen:

  • Schnittstellen, um Docker-kompatible Apps zu starten und stoppen
  • Schnittstellen, um den Gesamtzustand des eigenen Clusters abzufragen
  • Zugriff auf Features wie Sicherheitsgruppen oder Elastic Load Balacing
  • Planung des Ausspielens der Container im gesamten Cluster mit den notwendigen Ressourcen
  • Sicherheit, da die Cluster nur für die einzelnen Nutzer isoliert bereitgestellt werden
  • Aufgaben sind durch die Nutzer definierbar
  • automatisches Wiederherstellungssystem für Container

Nachteile des ECS

Die Dokumentation der Abläufe im ECS ist unzureichend. Dies kann insbesondere bei unerwarteten Ereignissen zu einem Problem werden. Wie bei fast allen AWS-Angeboten gilt auch für diesen Dienst: Nur wenige Werkzeuge von Drittanbietern werden unterstützt. Amazon besteht weitgehend darauf, dass die eigenen Instrumente einzusetzen sind. Der Aufbau einer nahtlosen Verbindung zwischen einem ECR-System und dem ECS ist außerdem schwierig - insbesondere Einsteiger dürften Probleme bekommen.

(ID:47449122)