STORAGE & DATAMANAGEMENT Technology Conference 2013 Volle Säle und ein guter Grund zum Feiern

Redakteur: Heidemarie Schuster

Die Vogel IT-Akademie tourte in diesem Jahr zum zehnten Mal mit der STORAGE & DATAMANAGEMENT Technology Conference durch Deutschland. Zu den wichtigsten Themen zählten Big Data und Flash-Speicher.

Firmen zum Thema

„Wir sind froh, dass wir auch in diesem Jahr wieder bei der Veranstaltung dabei waren. Für uns ist das Spannende dieser Mix aus interessanten Vorträgen und dem Publikum, das aus Endanwendern sowie Resellern besteht. Wir hatten in diesem Jahr zwei Themenschwerpunkte im Gepäck. Das war zum einen die automatische Klassifizierung von zum Beispiel Dateien in Filesystem und zum anderen war die Archivierung ein großes Thema bei dem Kongress“, sagt Bernd Hoeck, VP Marketing & Business Development bei dataglobal.
„Wir sind froh, dass wir auch in diesem Jahr wieder bei der Veranstaltung dabei waren. Für uns ist das Spannende dieser Mix aus interessanten Vorträgen und dem Publikum, das aus Endanwendern sowie Resellern besteht. Wir hatten in diesem Jahr zwei Themenschwerpunkte im Gepäck. Das war zum einen die automatische Klassifizierung von zum Beispiel Dateien in Filesystem und zum anderen war die Archivierung ein großes Thema bei dem Kongress“, sagt Bernd Hoeck, VP Marketing & Business Development bei dataglobal.
(Bild: Heidi Schuster)

Die Nutzung von Big-Data-Lösungen in Unternehmen soll bei der Bewältigung des extrem hohen Datenaufkommens helfen, und laut Bitkom wächst der deutsche Big-Data-Markt in diesem Jahr um 85 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Kein Wunder also, dass rund 900 Teilnehmer die STORAGE & DATAMANAGEMENT Technology Conference 2013 besuchten, um sich rund um das Thema ­Storage und natürlich Big Data zu informieren.

Keynote-Speaker Frank Niemann, Principal Consultant Software Markets bei PAC Deutschland, ist sich sicher, dass Big Data eine wichtige Technologie ist, die die Weiterentwicklung der Datenanalyse beeinflussen wird. Steffen Krause, Technical Evangelist bei Amazon Web Services, der mit seiner Keynote an den Veranstaltungsorten Neuss und Darmstadt vertreten war, sowie Jens Bussmann, Sales Manager für den deutschsprachigen Raum bei Google Enterprise, der in Hamburg und München vor Ort war, gewährten den Teilnehmern Eindrücke, wie die beiden Internet-Riesen die Potenziale von Big Data ausschöpfen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Ein weiteres wichtiges Thema im Stor­age-Markt sind Flash-Speicher. Keynote-Speaker Kurt Gerecke füllte den Vortrag mit Einblicken in die heutigen Flash-Technologien und deren Einsatzmöglichkeiten. Er erklärte 2013 zum Trendjahr für Flash, denn dieser wird zum kostengünstigen Speicher mit hohen Leistungsmerkmalen.

In München überraschte das Team der Vogel IT-Akademie ihre Leiterin Daniela Schilling mit einer Torte, denn die STOR­AGE & DATAMANAGEMENT Technology Conference ging bereits zum zehnten Mal auf Tour – ein guter Grund zum Feiern.

Storage & Datamanagement Technology Conference 2013 in Hamburg
Bildergalerie mit 41 Bildern

(ID:39462260)