Aktueller Channel Fokus:

IT-Security

Coligo Grid von Voiceworks

Voiceworks launcht Cloud-PBX-Plattform

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Voiceworks bietet mit Coligo Grid eine Cloud-Plattform für Festnetz, Mobilfunk und UC auf allen Endgeräten.
Voiceworks bietet mit Coligo Grid eine Cloud-Plattform für Festnetz, Mobilfunk und UC auf allen Endgeräten. (Bild: Voiceworks)

Mit dem Launch der Cloud-Plattform Coligo Grid legt Voiceworks eigenen Angaben zufolge das technologische Fundament für zukunftsweisende White-Label-Services. Die Lösung biete nahtlose Integration von Mobilfunk, Festnetztelefonie und UC-Funktionalitäten auf allen Endgeräten.

Coligo Grid sei hochskalierbar, könne alle aktuellen UC-Technologien integrieren und die Entwicklung neuer Services beschleunigen. Systemhaus-Partner, so Voiceworks, würden schneller Zugriff auf Produktneuheiten erhalten. Sie könnten diese mit eigener Kundenbeziehung und auf eigene Rechnung weiter vermarkten. Auch die Integration von Drittanwendungen wie CRM- und ERP-Lösungen soll reibungslos funktionieren.

Voiceworks stellt Wholesale-Partnern und deren Kunden eine zugehörige App-Suite zur Verfügung. Darin seien folgende Coligo-Apps enthalten:

  • Coligo Desktop biete Nutzern die Steuerung aller Anrufe auf allen Endgeräten, einschließlich des integrierten Softphones. Kontaktinformationen aus dem CRM-System würden sich bei eingehenden Anrufen automatisch öffnen. Anwender hätten den Telefonstatus und die Präsenzinformationen ihrer Kollegen stets im Blick und könnten Chat-Nachrichten austauschen. Der Wechsel des Endgeräts – etwa vom Festnetz auf das Mobiltelefon – sei während des Telefonats möglich, ohne dass der Anruf unterbrochen wird.
  • Mit Coligo Reach könnten User ihre Erreichbarkeit individuell festlegen und selbst entscheiden, für wen, auf welchem Gerät und unter welcher Rufnummer sie erreichbar sein möchten. Anwender könnten zwischen ausgehenden Rufnummern wechseln, Kontakte in Gruppen ordnen und für jede Gruppe eine separate Voicemail und Routingprofile erstellen. Eine Visual Mailbox gewährleiste den Überblick.
  • Mit Coligo Meetings würden Videokonferenzen innerhalb und außerhalb der Organisation gemanagt. Meetings sollen WebRTC-basiert über den Browser laufen und eine Teilnahme ohne zusätzliche Softwareinstallationen für interne und externe Gäste erlauben. Dem Moderator stehe zudem eine Warteraumfunktion mit aktiver Zutrittskontrolle zur Verfügung. Bildschirminhalte und Dokumente lassen sich laut Hersteller komfortabel teilen.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45657232 / Cloud)