Aktueller Channel Fokus:

Drucker & MPS

Vertriebsunterstützende Schulungen für unterschiedliche Zielgruppen

Vitec setzt UC-Trainings für Fachhandel auf

| Redakteur: Ira Zahorsky

Jürgen Carbon, Managing Consultant bei Vitec
Jürgen Carbon, Managing Consultant bei Vitec (Bild: Vitec Distribution)

Vitec will seinen Fachhandelspartnern beibringen, wie sie insbesondere Unified-Communications-Projekte gewinnen und umsetzen.

Die kundenspezifisch ausgerichteten, ein- bis dreitägigen Trainings, die Vitec seinen Partnern anbietet, reichen von der Anforderungsanalyse im Vorfeld geplanter Videokonferenzeinführungen bis zum Administrationstraining für Polycom. Vitec ergänzt diese um vielfältige Beratungsleistungen und Services. Mit deren Hilfe soll der Fachhandel über den gesamten Lebenszyklus der beim Kunden installierten Lösung eine hohe Dienstleistungsqualität und damit erfolgreiche Kundenbeziehung aufbauen können.

„Wir geben dem Fachhandel im Prinzip eine verlängerte Werkbank an die Hand, mit der er bei seinen Endkunden punkten, unter Umständen langjährige Kundenbeziehungen entwickeln und auch mit bislang vorrangigem IT- oder TK-Hintergrund erfolgreich in das umsatzträchtige UC-Projektgeschäft einsteigen kann“, erklärt Jürgen Carbon, Managing Consultant bei Vitec.

Die von Vitec neu konzipierten Schulungen adressieren die relevanten Themen im UC-Marktumfeld. Zudem wurden sie für unterschiedliche Zielgruppen aufbereitet: vom Videokonferenz-Support-Techniker über den Ingenieur und Systemadministrator bis zu Mitarbeitern im Sales-und Pre-Sales-Bereich.

Das Trainingsprogramm unterteilt sich in fünf thematische Blöcke. Dies sind: Video Conferencing Requirement, Consulting für Collaboration-Lösungen, Inventarisierung und Dokumentation, Testszenario-Lösung / POC-Aufbau und Administratoren-Training.

Das Programm soll den Fachhandelspartnern unter anderem folgendes Know-how vermitteln:

  • Eruierung von Kundenanforderungen im Collaboration-Umfeld
  • Übertragung der kundenspezifischen Anforderungen auf die technischen Möglichkeiten und deren Implementierung
  • Identifizierung möglicher Videokonferenz- und Collaboration-Projekte und deren erfolgreiche Umsetzung.

Ergänzend zum Trainingsprogramm legt Vitec aktuell ein erweitertes Serviceportfolio auf, das in Kürze am Markt eingeführt werden soll.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 40240970 / Aktuelles & Hintergründe)