Schutz am E-Mail-Gateway mit Trend Micro und VMware

Virtualisierung der Sicherheit am E-Mail-Gateway

Bereitgestellt von: Trend Micro Deutschland GmbH

Virtualisierung der Sicherheit am E-Mail-Gateway

E-Mail-Sicherheit eignet sich besonders gut für den Einsatz von Virtualisierungslösungen.

Virtualisierungsprojekte gewinnen zunehmend an Bedeutung, da Unternehmen angesichts von Konjunkturschwäche und steigenden Energiekosten nach Möglichkeiten suchen, Kosten und Komplexität ihrer Betriebsabläufe zu senken.

Deutlich geringere Anschaffungs- und Betriebskosten sind überzeugende Gründe, den Schritt in Richtung Virtualisierung zu wagen. Daher wird das Konzept der Virtualisierung ausgedehnt: Von Servern, die nur Unternehmens- und Webanwendungen hosten, auf andere Funktionen des Datenzentrums, wie z. B. Netzwerk-Gateway-Sicherheitslösungen.

E-Mail-Sicherheit eignet sich besonders gut für die Kosteneinsparungen und Effizienzsteigerungen, die mit der Virtualisierung verbunden sind. Laut IDC planen 60 % der Unternehmen, ihre Ausgaben für E-Mail-Sicherheit auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten zu erhöhen.

Dieses Whitepaper von VMware und Trend Micro geht grundsätzlich darauf ein, welche Vorteile Virtualisierung bietet, und erläutert, wie man in virtualisierten Umgebungen am E-Mail-Gateway für wirkungsvollen Schutz sorgen kann.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.12.09 | Trend Micro Deutschland GmbH