Aktueller Channel Fokus:

Drucker & MPS

VVX x50-Serie OBi Edition

Vier neue IP-Tischtelefone von Polycom

| Autor: Sarah Böttcher

In den kommenden Monaten werden die Tischtelefone der Serie VVX x50 OBi Edition auch in der DACH-Region erhältlich sein.
In den kommenden Monaten werden die Tischtelefone der Serie VVX x50 OBi Edition auch in der DACH-Region erhältlich sein. (Bild: Mark Compton / Plantronics)

Mit gleich vier neuen Tischtelefonen erweitert Polycom sein Portfolio an IP-Telefonen. Die neue Serie VVX x50 OBi Edition ist dem Anbieter zufolge durch ihre hohe Audioleistung und ihr schlichtes Design besonders für kleine und mittelgroße Unternehmen (KMU) geeignet.

Der zu Plantronics gehörende Anbieter Polycom hat den Launch einer neuen SIP-Engeräte-Serie bekannt gegeben. Die vier neuen Modelle VVX 150, VVX 250, VVX 350 und VVX 450 wurden vor allem für KMU konzipiert. Durch ihre hohe Audioleistung und ihre einfache Benutzeroberfläche sollen sie sich von Konkurrenz-Geräten abheben.

Alle vier Modelle haben Zugriff auf den Polycom Cloud Service und das webbasierte Konfigurations-Tool Polycom Device Management für Service Provider. Mithilfe des Tools sollen sowohl die Verwaltung als auch die Fehlerbehebung der Geräte vereinfacht werden. Darüber hinaus können auch Analysen bereitgestellt werden.

Mithilfe der integrierten Polycom-Acoustic-Fence-Technologie verspricht der Hersteller rausch- und echofreie Gespräche auch in stark frequentierten Büroumgebungen. Die Tasten der Modelle können mit unterschiedlichen Funktionalitäten belegt und so an die jeweiligen Bedürfnisse des Users angepasst werden. Als mandantenfähige Plattform soll die VVX x50 OBi Edition mehrere Installationen und bis zu einer Million UCS-Geräte unterstützen.

Seit November sind die Tischtelefone bereits in den USA, Kanada, Großbritannien, Australien und Neuseeland verfügbar. Dem Unternehmen zufolge sollen die Geräte in den kommenden Monaten auch in der DACH-Region erhältlich sein.

Besseres Nutzererlebnis in Konferenzräumen

Polycom kündigt Innovationen an

Besseres Nutzererlebnis in Konferenzräumen

05.07.18 - Polycom hat seine Konferenzlösungen erweitert. So soll Polycom Trio nun für Besprechungsräume jeder Größe geeignet sein und Polycom Pano einen sicheren Gastzugang für die gemeinsame Nutzung von Inhalten bieten. Zudem werde Polycom Trio künftig Zoom Rooms unterstützen. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45649282 / TK & UCC)