Referenzkunden schildern Erfahrung Vertico stellt Starface-TK-Anlagen auf Roadshow vor

Redakteur: Sarah Gandorfer

Sieben Stopps hat Software-Hersteller Vertico eingeplant, um seine Telefonanlage Starface vorzustellen. Diese hat neue Funktionen wie CRM-Integration oder Routing von ISDN.

Firmen zum Thema

Vertico will auf seiner Deutschland-Tour Resellern die Vorteile der Starface-Telefonanlagen nahebringen.
Vertico will auf seiner Deutschland-Tour Resellern die Vorteile der Starface-Telefonanlagen nahebringen.
( Archiv: Vogel Business Media )

Im April und Mai tourt Vertico quer durch Deutschland, um den IT- und TK-Händlern die neuen Funktionen der Linux-basierten Telefonanlage Starface zu erläutern. Neben Produktexperten kommen bei den sieben Veranstaltungen auch Referenzkunden zu Wort. Sie berichten über ihre Erfahrungswerte mit Starface.

Folgende Themen sind als Schwerpunkte geplant:

  • Flexibilität und Mehrwert von Starface 3
  • Integration von Starface in CRM-Systeme
  • Regelbasiertes Routing von ISDN- und VoIP-Leitungen
  • Programmieren von Leistungsmerkmalen mit dem Starface-Module-Generator
  • Prozessoptimierung durch Anlagenkopplung

Die kostenlosen Veranstaltungen finden jeweils von 8.30 Uhr bis 14 Uhr in folgenden Städten statt:

  • 21. April: im Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe
  • 22. April: im Holiday Inn Hotel, Nürnberg
  • 23. April: im Inside Premium Hotel, München
  • 05. Mai: im Hotel Alexander am Zoo, Frankfurt am Main
  • 06. Mai: im Novotel Hotel, Aachen
  • 07. Mai: im Hotel im Wasserturm, Köln
  • 08. Mai: im Grand Elysee Hotel, Hamburg

Nähere Informationen zur Agenda sowie das Anmeldeformular finden Sie auf der Homepage des Herstellers.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2020675)