Mehr Kontrolle und Performance für mobile IoT-Geräte Verizon und Cisco koppeln SD-WAN und 5G

Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Die Verizon Virtual Network Services unterstützen ab sofort das SD-WAN-Portfolio von Cisco. Künftig sollen Unternehmen damit die Vorzüge von Intent-Based Networking (IBN) im Zusammenspiel mit 5G Network Slicing oder Edge Computing nutzen.

Anbieter zum Thema

Als mögliche 5G-Anwendung nennt Verizon intelligente Sicherheitsperimeter für mobile Mitarbeiter.
Als mögliche 5G-Anwendung nennt Verizon intelligente Sicherheitsperimeter für mobile Mitarbeiter.
(Bild: © BAIVECTOR - stock.adobe.com)

Erst kürzlich hatten AT&T und VMware angekündigt, die Intelligenz von SD-WAN und 5G-Transportnetzen zu kombinieren. Verizon und Cisco wollen nun etwas ganz ähnliches tun.

Einer jetzt verteilten Mitteilung zufolge unterstützen die Verizon Virtual Network Services das SD-WAN-Portfolio von Cisco – samt dessen Funktionen für Intent-Based Networking. Das beinhaltet auch einen Migrationspfad auf den kommenden Mobilfunkstandard 5G: Künftige 5G-Geräte will Verizon unterstützen, wenn diese Ciscos SD-WAN-Lösung nutzen.

Verizon wirbt dabei mit den Vorzügen von Network Slicing sowie Mobile Edge Computing. Hierzu zählt der Anbieter auch eine steigende Kontrolle über mobile IoT-Geräte.

Als praktisches Anwendungsbeispiel beschreibt Verizon intelligente Sicherheitsperimeter für mobile Mitarbeiter. Damit werde der Zugang zu Unternehmensressourcen entsprechend der Richtlinien der jeweils genutzten Anwendung oder des mobilen Endgeräts geregelt. IoT-Geräte, die sich außerhalb des Firmengeländes oder einer Niederlassung befinden, könnten mit den gleichen Netzwerk- und Sicherheitstools verwaltet und gesichert werden, die auch innerhalb des Geländes verwendet werden. Dies unterstütze Unternehmen dabei, in jeder beliebigen Umgebung einen vereinheitlichen Ansatz für die Anwendung von Netzwerk- und Sicherheitsrichtlinien zu implementieren.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45842809)