Arrow startet Initiative VAD bringt komplette Oracle-Cloud auf ArrowSphere

Autor Michael Hase

Der Distributor Arrow vertreibt jetzt das gesamte Cloud-Portfolio von Oracle über seine Cloud-Plattform ArrowSphere. Partnertrainings, Assessment-Tools und Demos ergänzen das Angebot.

Firmen zum Thema

Der Vertrieb der Cloud-Angebote von Oracle erfordert Knowhow, das der VAD Arrow seinen Partnern vermitteln möchte.
Der Vertrieb der Cloud-Angebote von Oracle erfordert Knowhow, das der VAD Arrow seinen Partnern vermitteln möchte.
(Bild: Pixabay)

Pünktlich zur Oracle OpenWorld, die in dieser Woche in San Francisco stattfand, hat der Distributor Arrow Electronics gemeinsam mit Oracle eine Cloud-Initiative gestartet. Das Konzept sieht Trainings, Assessment-Tools und Demos vor. Nicht zuletzt bietet der VAD seinen europäischen und nordamerikanischen Fachhandelspartnern jetzt das gesamte Cloud-Portfolio von Oracle über seinen elektronischen Marktplatz ArrowSphere an. Dazu zählen Infrastructure as a Service (Storage, Computing), Platform as a Service (Datenbanken, Java, Business Intelligence, Integration) und Cloud-Anwendungen.

In Kooperation mit dem Branchenverband CompTIA bietet Arrow spezielle Trainings an, die sich an Systemhäuser und Managed Service Provider (MSPs) richten. Darin soll den Partnern vermittelt werden, wie sie die Cloud-Anforderungen ihrer Kunden einschätzen und bewerten können. Zu diesem Zweck gibt ihnen der Distributor auch Assessment-Tools an die Hand, mit denen sich Technologie-Stacks analysieren, Sicherheitslücken identifizieren und Berechnungen zur Total Cost of Ownership (TCO) anstellen lassen. Außerdem sollen Partner ihren Kunden mit diesen Werkzeugen unterschiedliche Szenarien für Public, Private und Hybrid Cloud aufzeigen. Darüber hinaus stellt der VAD kostenlose Demos zu Cloud-Diensten von Oracle bereit.

Systemhäuser seien heute „weitaus mehr als nur Wiederverkäufer von Produkten“, kommentiert Steve Robinson, Vice President Global Cloud Solutions Sales bei Arrow, die Initiative. „Als Berater unterstützen sie Endanwender dabei, die häufig komplexe Migration in die Cloud zu bewältigen.“ Der VAD biete den Partnern daher Schulungen, Demos und einen umfassenden Produkt-Support an, um sie mit der dafür notwendigen Expertise auszustatten.

(ID:44283272)