Studie von Onstor Unified Storage kommt nicht an

Redakteur: Katrin Hofmann

Fast die Hälfte aller IT- und Geschäftsleiter kann mit dem Begriff Unified Storage nichts anfangen. Das hat eine Studie des Storage-Herstellers Onstor ergeben.

Firmen zum Thema

Verschiedene Storage-Strategien verlangen unterschiedliche Herangehensweisen bei der Umsetzung.
Verschiedene Storage-Strategien verlangen unterschiedliche Herangehensweisen bei der Umsetzung.
( Archiv: Vogel Business Media )

Das Thema Unified Storage hat noch nicht die von Analysten und Herstellern erwartete Resonanz bei Unternehmen erzielt. Diese Resümee leitet Onstor aus den Ergebnissen einer Untersuchung ab, für die der Hersteller auf der »Storage Networking World Europe 2008« in Frankfurt und beim »Gartner Data Center Summit« in London rund 800 Besucher aus 37 Ländern befragte.

Demnach fühlt sich nur etwas über die Hälfte der IT- und Geschäftsleiter mit dem Begriff Unified Storage vertraut. 42 Prozent erklärten, nicht sicher zu sein, was damit gemeint ist.

Weitere Ergebnisse im Überblick

  • 56 Prozent derjenigen, die sich mit dem Begriff vertraut fühlen, definieren Unified Storage als Kombination von Backup und Storage.
  • 43 Prozent derjenigen, die sich mit dem Begriff vertraut fühlen, verbinden Unified Storage vor allem mit Virtualisierung.
  • 21 Prozent sind der Meinung, dass Unified Storage hilft, Kosten zu senken.
  • 21 Prozent erwarten, dass Unified Storage flexiblere Netzwerke ermöglicht.

Onstor rät vor dem Hintergrund dieser Ergebnisse dazu, dass Vertriebspartner und Analysten an einem Strang ziehen müssten, damit die Botschaft wirklich ankommt. Narayan Venkat, Vice President Corporate Marketing bei Onstor, erläutert, wie seine Firma die Kunden über Unified Storage informiert: »Wir nehmen uns – wann immer möglich – die Zeit, sie über die Stärken einer Unified-Storage-Lösung aufzuklären. Dieser Einsatz fängt beim ersten Treffen mit potenziellen Geschäftspartnern an und geht bis zu unserem Trainingsprogramm für bestehende Kunden.«

So definiert Onstor Unified Storage

Unified Storage steht für eine durchgehende integrierte Speicher-Infrastruktur, die als Unification Engine fungiert, um gleichzeitig Fibre Channel, IP Storage Networks (SAN) und Network Attached Storage (NAS) zu unterstützen.

(ID:2017611)