Westcon Accelerate-Programm

Unified Communication & Collaboration mit Polycom

Bereitgestellt von: Westcon Group Germany GmbH / Westcon European Operations Ltd. Deutschland

Unified Communication & Collaboration mit Polycom

Im Rahmen des Westcon Accelerate-Programms liefert Polycom Telepresence-, Video- und Audio-Lösungen.

Erfolgreich verkaufen in Zeiten der Wirtschaftskrise. Das ist das Motto des Westcon Accelerate-Programms, das Westcon Convergence zusammen mit den Herstellern Avaya, Extreme Networks und Polycom durchführt. Als ein führender Anbieter von Telepresence-, Video- und Audio-Lösungen bietet Polycom eine breite Palette von standardbasierten Konferenz- und Collaboration-Lösungen.

Die offene Architektur der Polycom Lösungen unterstützt eine nahtlose Integration in führende Telefon- und Presence-basierte Netzwerke. Die Lösungen für visuelle Kommunikation reichen von Videokonferenzsystemen für den Desktop bis hin zur vollständigen „Raum-in-Raum“-Telepresence-Lösung. Die Polycom Audio-Lösungen bieten den höchsten Standard in der Kommunikationsbranche weltweit. Eine breite Auswahl an Endgeräten verbindet Mitarbeiter am Schreibtisch, im Konferenzraum oder unterwegs für effizientere und zuverlässigere Audiokonferenzen, Datentransfers und Zusammenarbeit.

Komplettiert wird das Angebot von Infrastrukturlösungen wie Konferenzplattformen für Konferenzen zwischen verschiedenen Endpunkten und Netzwerken oder Streaming-Server zur Aufzeichnung, Übertragung und Verwaltung von Videoinhalten.

Dieses Whitepaper erläutert die Wettbewerbsvorteile, die Unternehmen durch den Einsatz von UCC-Lösungen (Unified Communication & Collaboration) erzielen können. Darüber hinaus werden in einem ausführlichen Hintergrundbericht UCC-Geschäftsmodelle zur Verbesserung der Unternehmensleistung vorgestellt.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.01.10 | Westcon Group Germany GmbH / Westcon European Operations Ltd. Deutschland