Behne geht, Kwasnitza kommt Umbruch im Maxdata-Management

Redakteur: Dr. Stefan Riedl

Frank „Quasi“ Kwasnitza übernimmt die Leitung der deutschen Fachhandelsorganisation bei Maxdata und wird zudem stellvertretender Geschäftsführer. Die bisherige Leiterin Miriam Behne widmet sich neuen beruflichen Herausforderungen.

Firmen zum Thema

Frank »Quasi« Kwasnitza wird wieder Leiter der deutschen Fachhandelsorganisation und zudem stellvertretender Geschäftsführer.
Frank »Quasi« Kwasnitza wird wieder Leiter der deutschen Fachhandelsorganisation und zudem stellvertretender Geschäftsführer.
( Archiv: Vogel Business Media )

Auf dem Maxdata-Fachhandelskongress vor rund einem Jahr in Südspanien unterbrachen Reseller die Keynote mit einem Sprechgesang. Der Wortlaut ungefähr: „Wir wollen den Quasi sehen, wir wollen den Quasi sehen!“

Konkret meinten die Händler damit Frank Kwasnitza, der seine Position als Leiter der deutschen Fachhandelsorganisation kurze Zeit zuvor an Miriam Behne abgegeben hatte. Behne, bis dato SMB-Vertriebsleiterin bei Tech-Data, folgte damals ihrem langjährigen Vorgesetzten Marcus Adä, der als Geschäftsführer beim Marler Hersteller angestellt wurde.

Um das richtig einzuordnen: Maxdata-Reseller hatten keineswegs etwas gegen Miriam Behne, sondern lediglich etwas gegen Veränderung hinsichtlich der Personalie ihres langjährigen Ansprechpartners „Quasi“, der damals mit anderen Leitungsfunktionen betraut wurde und nicht mehr mit zum Fachhandelskongress des Herstellers fuhr.

Nun verlässt Miriam Behne das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen. Genaueres ist noch nicht bekannt. Marcus Adä hat diesen Schritt schon im September vergangenen Jahres getan und wechselte als Vertriebsdirektor zum Broadliner Ingram Micro, wo er seither das VAD-Geschäft ausbaut.

Auf dem kommenden Maxdata-Business-Partner-Kongress, der im Mai in Griechenland stattfinden wird, können Maxdata-Händler ihren „Quasi“ also per Sprechgesang herzlich begrüßen. Dann jedoch nicht nur als Leiter der deutschen Fachhandelsorganisation – diese Position übernimmt er wieder von er scheidenden Miriam Behne -, sondern auch als stellvertretenden Geschäftsführer. In seiner neuen Position ist Frank Kwasnitza zudem für die Leitung des Distributionsbereiches verantwortlich. Das frischgebackene Mitglied der Geschäftsleitung arbeitet seit 15 Jahren für Maxdata.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2004169)