Carbon Fibre X11 mit 975 Gramm und drei Zentimetern Bauhöhe Ultrabook mit Karbonfaser-Gehäuse von Gigabyte

Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Heidi Schuster / Heidi Schuster

Der Hersteller Gigabyte erweitert sein Portfolio um das Ultrabook Carbon Fibre X11. Das 11,6-Zoll-Gerät kann wahlweise mit einem Intel Core i5 oder i7 ausgestattet werden.

Firmen zum Thema

Das Carbon Fibre X11 kostet mit dem Intel-Core-Prozessor i5-3317U 1.099 Euro (UVP).
Das Carbon Fibre X11 kostet mit dem Intel-Core-Prozessor i5-3317U 1.099 Euro (UVP).
(Bild: Gigabyte)

Das Carbon Fibre X11 von Gigabyte misst 11,6 Zoll. Das LED-Display hat eine Auflösung von 1.366 x 768 Pixel und kommt mit Hintergrundbeleuchtung daher. Als Grafikeinheit ist Intels HD Graphics 4000 verbaut. Zur weiteren Ausstattung des Ultrabooks gehört eine 1,3-Megapixel-Kamera.

Beim Prozessor kann zwischen dem Intel Core i5-3317U und dem i7-3517U der dritten Generation gewählt werden. Hinzu kommt das Intel-HM77-Express-Chipset. Der Arbeitsspeicher ist bei dem Ultrabook vier Gigabyte groß. Die integrierte SSD fasst 128 Gigabyte.

Bildergalerie

Es stehen ein USB-3.0- sowie ein USB-2.0-Port beim Carbon Fibre X11 zur Verfügung. Integriert ist zudem ein Micro-SD-Slot. Unterstützt werden die Drahtlosverbindungen WLAN und Bluetooth.

Das Carbon Fibre X11 wiegt 975 Gramm und hat eine Bauhöhe von drei Zentimetern. Das Ultrabook soll aufgrund des Gehäuses aus Karbonfaser und eines Aluminiumrahmens außergewöhnlich robust sein.

Auf dem Gerät ist Windows 7 aufgespielt, es besteht aber die Upgrademöglichkeit auf Windows 8.

Der empfohlene Verkaufspreis für das Carbon Fibre X11 liegt bei 1.099 Euro mit dem Prozesser Intel Core i5-3317U und bei 1.199 Euro mit dem Intel Core i7-3517U. □

(ID:37048670)