Suchen

Webinar Aufzeichnung

Software-definierte Sekundärspeicherplattform

Turbo für‘s Backup spart Speicherkosten

Rasantes Datenwachstum, höhere Anforderungen an Datenverfüg- und Zugreifbarkeit erfordern neue Methoden der Datenaufbewahrung, sei es „on“ oder „off“ Premis.

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an die genannten Anbieter (Quest Software International Limited) dieses Angebotes übermittelt und diese meine Daten, wie hier beschrieben, für die Bewerbung ihrer Produkte auch per E-Mail und Telefon verwenden.

Anbieter




Für Unternehmen sind digitale Anwendungen und exponentiell wachsende Informationsmengen zugleich unverzichtbares Kapital wie kostspielige Last. Gerade weil das Geschäft zunehmend von Daten abhängt, müssen diese zuverlässig und schnell gesichert werden. Hier setzen Software-definierte Sekundärspeicherplattformen an, die bestehende Backup-Systeme beschleunigen und dabei noch Kosten sparen.
Im IT-BUSINESS Live-Cast zeigt Stefan Bösner, wie Sie solch eine Lösung zum Kunden bringen. Mit Quest QoreStor demonstriert der System Consultant für DataProtection dabei eine hard- und softwareunabhängige Plattform. Die dedupliziert Daten bereits an der Quelle macht sogar Backups zur Cloud beinahe so performant als würden sie in lokalen Netzen laufen. Dabei genügt die mandantenfähige Lösung höchsten Ansprüchen an Datensicherheit und Datenintegrität.

Mit Quest QoreStor...
  • Beschleunigen Sie bestehende Backupumgebungen
  • Reduzieren Sie Speicherplatzbedarf und Kosten
  • Replizieren Sie Daten für Archivierung und Notfallwiederherstellung

 Ihr Referent:

Stefan Bösner
System Consultant – DataProtection
Quest 


 

Anbieter des Webinars

Quest Software International Limited

City Gate Park
T23 Cork
Irland

Mit Klick auf "Jetzt gratis anschauen!" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an Quest Software International Limited übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.