Software-definierte Sekundärspeicherplattform

Turbo für‘s Backup spart Speicherkosten

Bereitgestellt von: Quest Software International Limited

Software-definierte Sekundärspeicherplattform

Turbo für‘s Backup spart Speicherkosten

Rasantes Datenwachstum, höhere Anforderungen an Datenverfüg- und Zugreifbarkeit erfordern neue Methoden der Datenaufbewahrung, sei es „on“ oder „off“ Premis.




Für Unternehmen sind digitale Anwendungen und exponentiell wachsende Informationsmengen zugleich unverzichtbares Kapital wie kostspielige Last. Gerade weil das Geschäft zunehmend von Daten abhängt, müssen diese zuverlässig und schnell gesichert werden. Hier setzen Software-definierte Sekundärspeicherplattformen an, die bestehende Backup-Systeme beschleunigen und dabei noch Kosten sparen.
Im IT-BUSINESS Live-Cast zeigt Stefan Bösner, wie Sie solch eine Lösung zum Kunden bringen. Mit Quest QoreStor demonstriert der System Consultant für DataProtection dabei eine hard- und softwareunabhängige Plattform. Die dedupliziert Daten bereits an der Quelle macht sogar Backups zur Cloud beinahe so performant als würden sie in lokalen Netzen laufen. Dabei genügt die mandantenfähige Lösung höchsten Ansprüchen an Datensicherheit und Datenintegrität.

Mit Quest QoreStor...

  • Beschleunigen Sie bestehende Backupumgebungen
  • Reduzieren Sie Speicherplatzbedarf und Kosten
  • Replizieren Sie Daten für Archivierung und Notfallwiederherstellung

 Ihr Referent:

Stefan Bösner
System Consultant – DataProtection
Quest 


 

Veranstalter des Webinars

Quest Software International Limited

City Gate Park
T23 Cork
Irland

Datum:
15.10.2018 16:00