Trustbuilder Identity Hub - Europäische IAM Ansatz

05.04.2018

Identity and Access Management ist bereits ein sehr breites Spektrum. Mit TrustBuilder Identity Hub konzentrieren wir uns darauf, das Unternehmenswachstum zu ermöglichen und den organisationsübergreifenden sicheren Zugriff auf transparente Weise für die Benutzer zu verwalten.

Identität ist eine Schlüsselkomponente bei der Realisierung der digitalen Unternehmensreise.

Beginnen wir mit einem Rückblick auf das, was in den letzten 15 Jahren passiert ist.
Sowohl interne als auch externe Benutzer benötigten Single Sign-On für Webanwendungen, die größtenteils unter der Kontrolle des Unternehmens standen.

In einem ersten Schritt sollte die Identität des Nutzers anhand von Identitäts- und Zugangsdaten überprüft werden, die von der Organisation kontrolliert wurden und in verschiedenen Repositories  für verschiedene Nutzergruppen wie AD, Datenbanken oder Verzeichnisse gespeichert sind. Bereits in dieser Phase mussten verschiedene Authentifizierungsmethoden für verschiedene Anwendungsfälle berücksichtigt werden, die vom Sicherheitsniveau
 eines bestimmten Mechanismus, aber auch von den Betriebskosten, der Benutzererfahrung und den regulatorischen Anforderungen beeinflusst wurden.
Heute herrscht mehr und mehr der hybride Ansatz vor. Einige Applikationen werden immer noch Inhouse gehostet und gepached
andere wiederum in öffentlichen oder privaten Cloud-Umgebungen berieben oder bei Geschäftspartnern platziert. Darüber hinaus
 beeinflusst der Kontext die Art und Weise, wie Authentifizierung und
Autorisierung behandelt werden, abhängig vom Anwendungsfall, dem Gerätetyp, dem Gerätezustand, oder der geografischen Position usw.
Folglich wird SSO in dieser heterogenen Welt in ein dynamisches Zugriffsmanagement umgewandelt, das Echtzeitentscheidungen trifft.
Die Komplexen Vorgänge für den Benutzer so weit wie möglich versteckt und gleichzeitig die Einhaltung der Sicherheitsrichtlinien
eines Unternehmens erreicht. In vielen Anwendungsfällen ist eine Art von Identitätsmapping erforderlich, bei dem eine Identität
oder ein Token mit einem Account verknüpft wird, der in der Zielumgebung bekannt ist.
Unser TrustBuilder Identity Hub wurde unter Berücksichtigung all dieser Aspekte entwickelt und löst bereits diese gesamten Themen!

Von: Markus Klier Sales Director DACH
Wenn sie dazu mehr wissen möchten sprechen sie uns an oder besuchen sie unsere Website: www.trustbuilder.com