Kunterbunte Case-Kollektion TRS-Star bietet Festplattengehäuse in 42 Farbtönen an

Redakteur: Erwin Goßner

Die Firma TRS-Star, eine Tochtergesellschaft der MSC Vertriebs GmbH aus Stutensee, geht mit externen Festplatten und Leergehäusen in den Endkundenmarkt.

Firmen zum Thema

Das Star-Disc-Gehäuse gibt es ohne und mit Laufwerk.
Das Star-Disc-Gehäuse gibt es ohne und mit Laufwerk.
( Archiv: Vogel Business Media )

Unter das Motto »Mobil mit Stil!« hat TRS-Star vor kurzem die Einführung einer Serie externer Festplattengehäuse gestellt. Das Unternehmen, das Mitglied der MSC-Gruppe ist und sich bislang in den Bereichen Elektronik-Bauteile und Mikrokontroller bewegte, bietet mit den Laufwerksgehäusen erstmals Consumer-Produkte für den Vertrieb über Reseller und Systemhäuser an.

Auffälligstes Merkmal der Star-Disc-HDD-Gehäuse, die für den Einbau von 2,5-Zoll-SATA-Festplatten bis 12,5 Millimeter Bauhöhe konzipiert sind, ist die Kunststoffoberfläche in Lederoptik. Zur Auswahl stehen die Farben Schwarz und Weiß, bei Abnahme von 960 Stück kann aus einer Palette von 42 Farbtönen ausgewählt werden. In diesem Fall lassen sich auch kundenspezifisches Verpackungsdesign sowie geprägtes Kundenlogo realisieren.

Bildergalerie

TRS-Star bietet Star-Disc sowohl mit als auch ohne Festplatte an. Aktuell stehen an Kapazitäten 160, 250 und 320 Gigabyte zur Verfügung, ein Modell mit 500-Gigabyte-Hitachi-Drive soll in Kürze erhältlich sein. Der Datentransfer erfolgt über einen USB-2.0-Port, der in Zweitfunktion die Energieversorgung übernimmt. Ein Y-Kabel wird ebenso wie eine Schutztasche für den Transport serienmäßig mitgeliefert.

Die Mindestabnahmemenge von Star-Disc liegt bei 30 Stück, der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis bei 19 Euro. Preise für das externe Laufwerk Star-Disc mit Festplatte nennt der Hersteller auf Anfrage.

(ID:2014351)