Gigabit-Router für Gamer mit viel Sicherheit Trendnet treibt Datendurchsatz in die Höhe

Redakteur: Dr. Andreas Bergler

Für besonders hohe Datenübertragungsraten hat Trendnet den Wireless-N-Gigabit-Router TEW-633GR entwickelt. Mit Security-Features und QoS (Quality of Service) ausgestattet, eignet sich das Gerät für störungsfreies Spielen und das Streamen von Multimediadateien.

Firmen zum Thema

Trendnets Router TEW-633GR eignet sich für Spiele über das Netzwerk.
Trendnets Router TEW-633GR eignet sich für Spiele über das Netzwerk.
( Archiv: Vogel Business Media )

Mit hohen Leistungswerten will Trendnet die Nutzer der multimedialen Unterhaltung zufriedenstellen: Der Router TEW-633GR unterstützt die drahtlosen Standards 802.11b, g und n und bringt es dank MIMO (Multiple Input, Multiple Output) in der Praxis auf einen Datendurchsatz von bis zu 180 Megabit pro Sekunde. Ein Gigabit-WAN- und vier Gigabit-LAN-Anschlüsse sorgen für hohe Transferraten beim Download über Kabel.

Um unbeschwerten Genuss beim Spielen und Streamen von Multimediadateien zu garantieren, unterstützt der Router Advanced Traffic Prioritization zur Steuerung der QoS (Quality of Service) für Video, Sprache, Online-Games und Streaming-Anwendungen.

Neben einer Stateful-Packet-Inspection-Firewall verfügt der Router über Sicherheitsfeaturers wie WPA2-PSK, mehrfache und simultane VPN-Tunnel via IPSec, L2TP (Layer 2 Tunneling Protocol) und PPTP (Point-to-Point Tunneling Protocol) sowie VPN-Pass-Through.

Über einen einfachen Schalter kann die drahtlose Übertragung deaktiviert werden. Alle drahtlos angebundenen Peripheriegeräte lassen sich zudem über das WiFi Protected Setup mit einem Tastendruck am Router synchronisieren.

Der TEW-633GR ist ab sofort über die Distributoren B.com, COS, Siewert & Kau, Hantz + Partner und Litec erhältlich. Der empfohlene Endkundenpreis beträgt 135 Euro.

(ID:2008158)