Aktueller Channel Fokus:

Gaming & eSports

Schnellere Geschäftsabschlüsse für Partner avisiert

Trend Micro mit neuem Partnerprogramm

| Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Dr. Andreas Bergler / Dr. Andreas Bergler

Martin Ninnemann, Director Channel Sales bei Trend Micro
Martin Ninnemann, Director Channel Sales bei Trend Micro (Bild: VBM-Archiv)

Security-Spezialist Trend Micro hat ein globales Partnerprogramm gestartet. Es soll bis zur Einführung im ersten Quartal kommenden Jahres größere Umsatz- und Gewinnchancen für die Vertriebspartner mit sich bringen.

Über 50.000 Vertriebspartner zählt der japanische Security-Spezialist Trend Micro weltweit. Alle diese Partner sollen nun von einer neuen, gemeinsam Channelstruktur unter dem „Trend Micro Partner Program“ profitieren. Hierfür wurden die „bestehenden Partnerprogramme umfassend evaluiert und daraus Best Practices abgeleitet“, erklärt Martin Ninnemann, Director Channel Sales DACH bei Trend Micro. Nach seinen Worten sollen sich „Beispiele für Verkaufserfolge auf alle Regionen übertragen lassen, so dass die Partner ihr Geschäft und ihre Profitabilität ausbauen können.“

Standardisiert wurden dabei die bestehenden Partnerstufen Bronze, Silber, Gold und Platin sowie der Partnerstatus für Serviceprovider von Cloud-Technologien und Beratungsunternehmen. Dadurch sollen die Partner klarer segmentiert und deren Bonifizierung besser verständlich werden. Spezielle Betreuerteams sollen den Partnern durch klare Standards und Vorgaben weiterhelfen.

Des Weiteren wurde das Schulungsprogramm für Partner vereinfacht. Zwei Trainings- und Zertifizierungsstufen sind jetzt auf der Agenda. Im Umbau befindet sich derzeit das Partnerportal, das unter anderem durch eine verbesserte Deal-Registrierung, Möglichkeiten zur Mehrfachverwendung von Inhalten, einen schnelleren Zugang zum Support sowie zu sozialen Netzwerken glänzen soll.

Im Rahmen des neuen Programms können Partner auch die Lösungen des Herstellers mit Produkten und Dienstleistungen strategischer Alliance-Partner wie Amazon Web Services, HP, IBM, Microsoft, SAP und VMware bündeln. Aktuelle Infos zu den Entwicklungen des Partnerprogramms finden sich auf dem „Security Blog for Partners“ von Trend Micro. □

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42764820 / Technologien & Lösungen)