Suchen

LTE-Tablet für 249 Euro Trekstor stellt das Primetab P10 LTE vor

Autor: Heidemarie Schuster

Trekstor erweitert seine Produktpalette um das Tablet Primetab P10 LTE. Auf der IFA 2017 stellte der Hersteller das Tablet als WLAN-Variante vor, mit dem neuen Modell kann auch von unterwegs aus gesurft werden.

Firmen zum Thema

Das Trekstor Primetab P10 LTE kommt mit einem 10,1 Zoll großen Full-HD-IPS-Display, Stereo-Lautsprechern und Android 7.0.
Das Trekstor Primetab P10 LTE kommt mit einem 10,1 Zoll großen Full-HD-IPS-Display, Stereo-Lautsprechern und Android 7.0.
(Bild: Trekstor)

Beim neuen Primetab P10 LTE schreibt Trekstor mobile Freiheit groß: Das Android-Tablet verfügt über einen LTE-Slot und ermöglicht so eine Internetverbindung via Mobilfunk-Karte.

Das Primetab P10 LTE hat den Quad-Core-Prozessor MediaTek MT8735 mit integrierter ARM-Mali-GPU verbaut, der eine Taktrate von bis zu 1,3 Gigahertz erreicht. Die Bildschirmdiagonale beträgt 10,1 Zoll und bietet eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel. Hinzu kommen zwei Gigabyte RAM und 32 Gigabyte interner Speicherplatz, der mit einer Micro-SD-Karte um zusätzliche 128 Gigabyte erweitert werden kann.

Bildergalerie

Unterstützt werden Micro-USB-2.0 mit Host-Funktion, Audio Out/Mic In, WLAN, LTE (Nano SIM) und Bluetooth 4.0. Hinzu kommen eine Zwei-Megapixel-Frontkamera und eine Fünf-Megapixel-Hauptkamera. Für die Energie sorgt der 6.600 mAh starke Li-Polymer-Akku.

Das Primetab P10 LTE misst 259 x 154 x 8,3 Millimeter, wiegt 488 Gramm und ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 249 Euro erhältlich.

(ID:45093133)

Über den Autor